Home Allgemein Polizeibericht Samstag, 23. Mai 2020

Polizeibericht Samstag, 23. Mai 2020

Polizeiinspektion Landshut

Stadtgebiet Landshut

Parkplatzabsperrung zerstört

LANDSHUT (STADT): Im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen durchtrennten Unbekannte die Drahtseil-Absperrung der Zufahrt zu den Parkplätzen bei der staatl. Berufsschule in der Weilerstraße. Es entstand geringer Sachschaden. Die Polizeiinspektion Landshut ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet unter 0871/9252-0 um Hinweise.

Hochwertiges Mountainbike entwendet

LANDSHUT (STADT): Zwischen Donnerstagabend und Freitagvormittag entwendete ein bislang unbekannter Täter ein hochwertiges, blau-weißes Mountainbike der Marke „Corratec“ aus dem Carport eines Anwesens im Alfons-Beckenbauer-Weg. Das Fahrrad war mit einer Kette gesichert. Der entstandene Beuteschaden wird mit etwa 2000,- Euro beziffert. Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Sachbeschädigung an Pkw

LANDSHUT (STADT): Auf dem Parkplatz am Nordfriedhof wurde ein schwarzer Pkw Daimler-Benz durch einen unbekannten Täter offenbar vorsätzlich in erheblicher Art und Weise zerkratzt. Die Tat spielte sich im Zeitraum zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr des Freitagnachmittages ab. Die Polizeiinspektion Landshut ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet unter Tel. 0871/9252-0 um Hinweise.

Schaltkasten eines Telekommunikationsanbieters umgefahren

LANDSHUT (STADT): Am frühen Freitagabend wurde im Rennweg im Bereich der Zufahrt zu einem Gewerbeobjekt der Schaltkasten eines Telekommunikationsanbieters umgefahren. Der Verursacher des Schadens entfernte sich vom Ort des Geschehens, ohne sich um seine gesetzlichen Verpflichtungen zu kümmern. Der entstandene Sachschaden wird mit 2500,- Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Pkw mutwillig beschädigt

LANDSHUT (STADT): Ein im Max-von-Oppenheim-Weg in Landshut-Schönbrunn abgestellter, grauer Pkw BMW wurde im Verlauf des Freitagnachmittages durch einen unbekannten Täter beschädigt. Der Fahrzeugbesitzer fand den Wagen mit mehreren Beulen im Bereich der linken Fahrzeugseite vor. Dem Schadensbild nach zu urteilen muss von vorsätzlichem Handeln ausgegangen werden. Es ist ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden, der gegenwärtig noch nicht exakt beziffert werden kann. Die Polizeiinspektion Landshut hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 0871/9252-0 um Hinweise.

Landkreisgebiet Landshut

Holzzaun eines Bauernhauses zerstört

WENG (LKRS. LANDSHUT): Unbekannte Täter beschädigten im Verlauf der Nacht von Donnerstag auf Freitag offenbar mutwillig den hölzernen Zaun eines Bauernhauses in der Rimbacher Straße. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 1500 Euro geschätzt. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen, die Polizeiinspektion Landshut bittet unter 0871/9252-0 um Zeugenhinweise.

Foto: Klartext.LA