Home Allgemein Polizeiberichte der Polizeiinspektionen Landshut und Vilsbiburg vom 01. Mai 2020

Polizeiberichte der Polizeiinspektionen Landshut und Vilsbiburg vom 01. Mai 2020

Pressebericht Freitag, 01. Mai 2020

Stadtgebiet Landshut

Verkehrsunfallflucht in der Inneren Regensburger Straße

LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher beschädigte in einem Tatzeitraum vom Mittwoch, den 29.04.2020, 12:00 Uhr bis Donnerstag, den 30.04.2020, 18:30 Uhr einen Pkw, welcher in der Inneren Regensburger Straße in einer Parkbucht abgestellt war. Dadurch entstand ein Sachschaden im Frontbereich des geparkten Pkws von rund 400,- Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend, vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 entgegen.

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Verkehrsunfallflucht

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Auto angefahren und geflüchtet.

Am Dienstag, 28.04.2020, zwischen 07.15 Uhr und 15.45 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen einen, in 84137 Vilsbiburg, Industriestraße auf Höhe Schwalbenloh, geparkten silbernen BMW. Er fuhr weiter, ohne sich um seine Pflichten zu kümmern. Am geparkten Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Vilsbiburg unter Tel. 08741/9627-0 entgegen.

Foto: Klartext.LA