Home Allgemein POLIZEI BERICHTET – Unbekannte Täter platzieren Heuballen auf Bundesstraße – Grill gestohlen

POLIZEI BERICHTET – Unbekannte Täter platzieren Heuballen auf Bundesstraße – Grill gestohlen

Pressebericht vom Donnerstag, 11. Juli 2019

 

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

BODENKIRCHEN. LKRS. LANDSHUT. Unbekannte Täter platzieren Heuballen auf Bundesstraße.

Am Mittwoch, den 10.07.2019, gegen ca. 23.00 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Vilsbiburg nach Bodenkirchen, Ortsteil Aich zur dortigen Bundesstraße 299 gerufen. Unbekannte Täter entwendeten dort vom angrenzenden Feld drei Heuballen und platzierten einen davon auf der Fahrbahn in Richtung Vilsbiburg. Während ihrer Tatausführung wurden sie jedoch von einem aufmerksamen Fahrzeugführer beobachtet und angesprochen werden. Die beiden Jugendlichen konnten anschließend unerkannt über das angrenzende Feld fliehen. Die Polizei Vilsbiburg hat die Ermittlungen aufgrund eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und bittet mögliche Zeugen sich zu melden.

005437193

 

Grill gestohlen

GEISENHAUSEN. LKRS. LANDSHUT. Unbekannter entwendet Kugelgrill.

Wie erst heute polizeibekannt wurde, entwendete am Samstag, 29.06.2019, im Zeitraum von 07.00 bis 17.00 Uhr ein unbekannter Täter aus dem Anwesen Arberstraße 34 einen Holzkohlen-Kugelgrill im Wert von 60,- EUR.

005471193

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA

Bitte teilen