Home Allgemein POLIZEI BERICHTET: Hühner gestohlen – Div. Vergehen

POLIZEI BERICHTET: Hühner gestohlen – Div. Vergehen

Polizei-Pressebericht vom Sonntag, 21. Juli 2019

 

Hühner gestohlen

AHAM, LKRS, LANDSHUT. Unbekannter Täter stiehlt mehrere Hühner

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Kellerstraße in Aham in der Nacht vom 19.07.2019 auf 20.07.2019 mehrere Hühner aus einem Hühnerstall gestohlen. Die Rassenhühner hatten einen Wert von ca. 100 Euro. Sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen können, nimmt die Polizeiinspektion Vilsbiburg unter tel. 08741-96270 entgegen.

005758190

 

Sachbeschädigung

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Glas von Eingangstüre eingeworfen

Im Zeitraum von Samstag, 20.07.19, 00.00 Uhr bis 08.00 Uhr, wurde die Eingangstüre eines Mehrfamilienhauses in der Landshuter Straße 37 beschädigt. Unbekannte Täter warfen einen Stein gegen die Türe, so dass das Glas zersplitterte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Vilsbiburg, Tel. 08741/96270.

005754194

 

Pkw überschlägt sich

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Pkw-Fahrer gerät ins Bankett und überschlägt sich mehrfach im Straßengraben

Am 21.07.2019 gegen 13.00 Uhr geriet der Fahrer eines Audi, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, mit seinem Fahrzeug, im Bereich einer Kuppe zwischen Oberensbach und Hinterkobl, auf der Staatsstraße 2087 an den rechten Fahrbahnrand, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und wurde an einer Leitplanke in die Luft durch eine Hecke geschleudert. Das Fahrzeug beschädigte dabei mehrere Verkehrszeichen und überschlug sich einige Male in einem angrenzenden Feld. Der Fahrer wurde dabei leicht eingeklemmt und durch den verständigten Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Ersten Schätzungen zufolge dürfte sich der Gesamtschaden auf 80.000 bis 90.000 Euro belaufen.

005775195

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA

Bitte teilen