Home Allgemein Parkour für Anfänger beim ETSV09 Landshut

Parkour für Anfänger beim ETSV09 Landshut

Der Bewegung freien Lauf lassen

Ob Schule, Hausaufgaben oder enge Wohnung – überall wird verlangt, dass man sich unter Kontrolle hat. Vielen Jungs, aber auch vielen Mädchen fällt das Stille-Halten schwer. Manchmal ist der Bewegungsdrang kaum zu bremsen. Der Parkour-Sport macht das Laufen-Lassen zum Prinzip.

Es geht darum, Hindernisse gekonnt zu überwinden und immer in Bewegung zu bleiben. Die Kombination verschiedener Elemente wie z.B. Balancieren, Loslassen, Durchbruch und Katzensprung wird zur kreativen Bewegungskunst. Es geht nicht um spektakuläre Stunts, sondern um effektive Fortbewegung. Der Parkour-Sport ist der ideale Ausgleich zum kopflastigen Alltag in der Schule, im Hort oder im Ausbildungsbetrieb. Der ETSV09 Landshut bietet Anfängern die Möglichkeit, diese Sportart auszuprobieren.

Die Anfängerstunden für Jungs und Mädchen gibt es am Freitag von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule St. Wolfgang und am Samstag von 12.30 bis 13.30 Uhr in der Sparda-Bank-Sporthalle in der Siemensstraße. Interessenten können sich entweder bei den Übungsleitern Alexander Siemens und Ayat Nazari oder unter der E-Mail-Adresse turner@etsv09landshut.de melden.

Weil die Hygiene-Auflagen streng eingehalten werden müssen, kann man nicht unangemeldet spontan vorbeikommen. Ein Vorgespräch mit dem jeweiligen Übungsleiter ist zwingend erforderlich. Trotzdem ist jeder und jede Neugierige herzlich willkommen.

Foto: Achim Reinhart