Home Allgemein ÖFFENTLICHE THEMENFÜHRUNG UND FILMVORFÜHRUNG — 15 Jahre 9/11

ÖFFENTLICHE THEMENFÜHRUNG UND FILMVORFÜHRUNG — 15 Jahre 9/11

Pressemitteilung

 

15 Jahre 9/11: öffentliche Themenführung und Filmvorführung Sonntag, 11. September 2016

 

 Themenführung

11 Uhr

Eintritt 3,50 Euro, ermäßigt 2 Euro Anmeldung erforderlich

 

Filmvorführung

„Koenigs Kugel“ von Percy Adlon

17 Uhr

Eintritt frei

keine Anmeldung erforderlich

 

Am 15. Jahrestag der schrecklichen Terroranschläge auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001 erinnert das Skulpturenmuseum im Hofberg mit einem Thementag.

Fritz Koenig, der in den 1960er Jahren mit der Ausführung einer Brunnenanlage vor den Twin Towers beauftragt wurde, fühlt sich eng mit diesem Ort verbunden. Seine ‚Große Kugelkaryatide N. Y.‘, die beinahe 30 Jahre die Plaza des World Trade Centers schmückte, zählt zu seinen prominentesten Werken. Nach den Anschlägen von 9/11, die die Welt veränderten, wurde die Skulptur versehrt, aber nicht zerstört aus den Trümmern geborgen. Sie steht seitdem als Nationales Mahnmal im Battery Park in New York. 2018 soll die Neuaufstellung im neu geplanten Liberty Park erfolgen, der unmittelbar an das World Trade Center Memorial anschließt.

Die Themenführung gibt auch anhand historischer Dokumente Einblick in die Genese und das Schicksal der ‚Großen Kugelkaryatide N. Y.‘

Um 17 Uhr zeigt das Skulpturenmuseum im Hofberg Percy Adlons Film über die ‚Kugelkaryatide N. Y.‘ aus dem Jahr 2001. Er begleitet Fritz Koenig auf seiner Reise nach New York, um die Bergung seiner Skulptur und deren Aufstellung im Battery Park zu erleben. Percy Adlon gelang es, die emotionale Stimmung des Künstlers einzufangen und zeigt erschütternde und eindrucksvolle Bilder vom Ground Zero.

 

 

 

-hjl-

 

 

Skulpturenmuseum im Hofberg

Stiftung Koenig

Stadt Landshut

 

Am Prantlgarten 1

84028 Landshut

Tel: 0871/89021

Fax: 0871/89023

skulpturenmuseum@landshut.de

skulpturenmuseum-im-hofberg.de

 

Öffnungszeiten:

Di-So. 10.30 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr