Daten & FaktenGesundheit & MedizinPolitikSicherheitWirtschaft und Unternehmen

Nur neun neue Fälle von Infektionen mit SARS-CoV2

Landkreis Landshut. Von Freitag auf Montag hat das Gesundheitsamt am Landratsamt Landshut lediglich neun Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus (SARS-CoV2) oder seinen Varianten in der Region Landshut registriert. Die Zahl aller Menschen in Landkreis und Stadt Landshut, die sich mit dem Virus infiziert haben seit Beginn der Pandemie (März 2020) beläuft sich somit aktuell auf 12.151. Davon haben 11.817 die Infektion bereits überstanden (plus 45 gegenüber Freitag).

An der Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona-Infektionen hat sich nichts verändert: 283 Bürgerinnen und Bürger sind bisher an oder mit SARS-CoV2 verstorben. Die Zahl der aktiven Fälle sank um 36 auf aktuell 51. In den Krankenhäusern der Region liegen derzeit drei Patienten, bei denen SARS-CoV2 festgestellt worden ist, auf Normalstationen. Hinzu kommt eine Person, die intensivmedizinisch behandelt werden muss (beide Zahlen unverändert gegenüber Freitag). Die 7-Tage-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut liegt in der Stadt Landshut bei 16,3, im Landkreis Landshut bei 5,0.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner