Home Allgemein Niederaichbach: Unbefugter in Garage und Kennzeichendiebstahl

Niederaichbach: Unbefugter in Garage und Kennzeichendiebstahl

Polizeiinspektion Landshut

Pressebericht Sonntag, 26. Juli 2020

Landkreisgebiet Landshut

Unbefugter in Garage

NIEDERAICHBACH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag betrat um Mitternacht eine männliche Person die offene Garage eines Anwesens in der Georg-Baumeister-Straße. Der Hauseigentümer konnte Geräusche in der Garage wahrnehmen und traf dort auf den Täter, der offenkundig eine Heckenschere entwenden wollte. Die Person wird als ca. 30 Jahre alt, 1,75 m groß, kurze schwarze Haare und bekleidet mit einem weißen Trainingsanzug mit schwarzen Streifen, beschrieben. Auf Grund des Hinzukommens des Hauseigentümers musste der Tatverdächtige die Heckenschere im Wert von 300 Euro zurücklassen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/92520.

Kennzeichendiebstahl

NIEDERAICHBACH. In der Zeit von Freitag 17:00 Uhr bis Samstag 9:30 Uhr wurde das hintere Kennzeichen LA-PA 789 eines in der Fasanenstraße geparkten Pkw’s entwendet. Die Wiederbeschaffungskosten belaufen sich auf ca. 30 Euro. Zudem entstanden durch das gewaltsame Entfernen des Kennzeichens Kratzspuren am Fahrzeug. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/92520.