Home Allgemein NEUROLOGISCHE ERKRANKUNGEN IM FOCUS – LAKUMED ERÖFFNET PRAXIS IN LANDSHUT

NEUROLOGISCHE ERKRANKUNGEN IM FOCUS – LAKUMED ERÖFFNET PRAXIS IN LANDSHUT

Bildtext: Dr. med. Peter Eder (re) und Dr. med. Gerhard Pfeffer (li) sind ab 2. Januar im Medizinischen Versorgungszentrum der LAKUMED Kliniken in Landshut tätig.

 

 

Neurologische Erkrankungen im Fokus

Medizinisches Versorgungszentrum LAKUMED eröffnet Praxis in Landshut

 

Mit Beginn des neuen Jahres eröffnet das Medizinische Versorgungszentrum LAKUMED einen neuen Standort in Landshut. Die Praxis in der Inneren Münchener Straße 10 bietet ab 2. Januar eine umfassende medizinische Versorgung in den Bereichen Neurochirurgie und Neurologie.

In der Praxis in Landshut nimmt mit Jahresbeginn Dr. Peter Eder, Facharzt für Neurochirurgie seine Tätigkeit auf. Dr. Eder ist Experte für konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten bei Beschwerden an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule, beispielsweise bei Wirbelgleiten oder einem Bandscheibenvorfall. Zudem ist er auf Nervenengpass-Syndrome (z.B. Karpaltunnelsyndrom) und die neurochirurgische Schmerztherapie spezialisiert und bietet ambulante sowie stationäre Operationen an.

Auch Dr. Gerhard Pfeffer, Facharzt für Neurologie, der bisher in der Gemeinschaftspraxis Dr. Staudinger-Pfeffer im gleichen Gebäude tätig war, wird ab 2. Januar in der Praxis des Medizinischen Versorgungszentrums der LAKUMED Kliniken beschäftigt sein. Die Schwerpunkte von Dr. Pfeffer liegen in der Behandlung von Schwindel und Gleichgewichtsstörungen, Hirnleistungsstörungen und Demenz sowie Multiple Sklerose.

Das MVZ LAKUMED Praxis in Landshut bietet Sprechstunden zu folgenden Zeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 08:00 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch und Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr.

Eine Terminvereinbarung ist unter der Telefonnummer 0871/404-2680 sowie online auf der Homepage des MVZ (https://www.mvz-lakumed.de/praxis-in-landshut/) möglich.

 

Bildquelle: LAKUMED Kliniken