Home Allgemein NEUE METHODEN IN DER KREBSBEHANDLUNG – was sind Antikörpertherapien?

NEUE METHODEN IN DER KREBSBEHANDLUNG – was sind Antikörpertherapien?

Veranstaltungshinweis:

 

Vortrag: Neue Methoden in der Krebsbehandlung – was sind Antikörpertherapien?

Eine der wichtigen Säulen im Bereich der Krebstherapie ist die Chemotherapie. Sie wird häufig mit dem Verlust der Lebensqualität, mit Haarausfall, Erbrechen und Übelkeit verbunden.

Im vergangenen Jahrzehnt kamen aber eine große Anzahl neuer tumorwirksamer Medikamente auf den Markt, auf die diese Beschreibung nicht mehr zutrifft. Häufig können diese Antikörper sogar in Form von Tabletten verabreicht werden. Barbara Kempf, Chefärztin der Medizinischen Klinik III, wird in ihrem Vortrag die erweiterten Behandlungsmöglichkeiten durch diese Mittel für Patienten mit Darm-, Brust-, Lungenkrebs aber auch für Patienten mit Lymphdrüsenkrebserkrankungen vorstellen. Die Veranstaltung findet am 27.Oktober 2015 um 18 Uhr im Klinikum Landshut, Raum Hammerbach statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 Bild: Chefärztin Barbara Kempf, Fachärztin für Onkologie und Hämatologie

 

 

-hjl-