Home Allgemein Neue Kinderinsel in Auloh eröffnet

Neue Kinderinsel in Auloh eröffnet

Stadträtin Ingeborg Pongratz, die zugleich die Vorsitzende des Kneippvereins in Landshut ist, überbrachte gemeinsam mit ihrer Stadtratskollegin Gaby Sultanow und Stadtratskollegen Rudolf Schnur im Beisein von Oberbürgermeister Hans Rampf eine Kneipp-Kräuterkiste an die Kinderinselleiterin Miriam Merz und den Vorsitzenden des Vereins Kinderinsel e.V., Gerd Aufleger.

 

Am 18. Februar 2014 wurde die Kinderinsel im Ortsteil Auloh offiziell eröffnet. Im Beisein vieler Eltern wurde durch Oberbürgermeister Hans Rampf und einem Teil des Stadtrates, des Regierungspräsidenten, dem Architekturbüro und Vertretern der begleitenden Verwaltungen und nicht zuletzt durch Herrn Pfarrer Stephan Rödl die Einweihungszeremonie durchgeführt.

Mit zahlreichen heiteren Einlagen brachten die Kinder ihre Freude über die neue Kinderinsel zum Ausdruck. Der Umzug aus der ehem. Hausmeisterwohnung an der Hochschule war bereits Ende 2013 erfolgt.

Die Kinderinsel in Auloh ist die erste nach Pfarrer Kneipp zertifizierte Kindertagesstätte in Landshut. Die Kinderinsel wird ausschließlich durch ehrenamtliche Kräfte im Verein betrieben. Derzeit beschäftigt der Verein 10 Mitarbeiter, die mit der Kinderbetreuung betraut sind.

 

 

SIMILAR ARTICLES