Home Allgemein „Murks in Germany“: neue zweiteilige Doku-Reihe bei ZDFinfo am Freitag, 23. Oktober.

„Murks in Germany“: neue zweiteilige Doku-Reihe bei ZDFinfo am Freitag, 23. Oktober.

Vorankündigung

BdSt-Präsident Reiner Holznagel ist Gesprächspartner in beiden Filmen und äußert sich dort über Planung und Kosten von Großprojekten.

Zum Inhalt schreibt der Sender:

„Filmautorin Milena Schwoge begibt sich auf die Spuren von Großprojekten in Deutschland und spricht mit Expert*innen über Fehler bei der Planung, Finanzierung und Umsetzung. Am Beispiel von Stuttgart 21, der Elbphilharmonie und des Berliner Flughafens zeigen die Filme, dass es immer ähnliche Probleme sind, die zu Bauverzögerungen und Kostenexplosionen führen. Die Dokus gehen der Frage nach, wieso Deutschland oft schon in der Planungsphase zu scheitern droht und wie sich dies in Zukunft ändern lässt. Dafür blicken sie auch auf Großprojekte im Ausland.“

TV-Tipp: ZDFinfo zeigt beide Teile am 23. Oktober (ab 20.15 Uhr: „Murks in Germany: Warum Großprojekte scheitern“; ab 21 Uhr: „Murks in Germany: Planungschaos, Bürgerproteste, Umweltschutz“) und stellt die Filme für ein Jahr in der Mediathek zur Verfügung.

 

Bund der Steuerzahler Deutschland e.V.

Hildegard Filz, Pressesprecherin