Home Allgemein MODERNE THERAPIE BEI HÄMORRHOIDEN, FISTELN, FISSUREN UND CO.

MODERNE THERAPIE BEI HÄMORRHOIDEN, FISTELN, FISSUREN UND CO.

Bildtext: Ärztlicher Direktor und Chefarzt Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht am 16. Oktober um 19 Uhr in der vhs Vilsbiburg über Hämorrhoiden und Co.

 

 

Moderne Therapie bei Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren und Co.

Vortrag im Gesundheitsforum der vhs Vilsbiburg und der LAKUMED Kliniken am 16. Oktober

 

Am Mittwoch, 16. Oktober um 19 Uhr spricht Prof. Dr. Johannes Schmidt, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie an den Krankenhäusern Landshut-Achdorf und Vilsbiburg, über die Behandlung von Hämorrhoiden, Fisteln und Fissuren. Der Vortrag findet im Rahmen des Gesundheitsforums der LAKUMED Kliniken und der vhs Vilsbiburg statt.

Chronische Schmerzen und Juckreiz am After sind noch heute ein Tabuthema in der Gesellschaft. Dabei sind Beschwerden wie Hämorrhoiden, Afterrisse oder Fisteln sehr weit verbreitet: Jeder zweite Erwachsene in Europa leidet im Laufe seines Lebens an einer Erkrankung im Bereich des Enddarms oder des Afters. Viele Menschen verschweigen jedoch ihre Beschwerden und nehmen erst nach längerer Leidenszeit ärztliche Hilfe in Anspruch. Dabei kann die moderne Proktologie, die auf Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Afters und Enddarms spezialisiert ist, Betroffenen mit relativ einfachen Mitteln sehr schnell und gut helfen. Im Rahmen des Vortrags informiert Prof. Dr. Johannes Schmidt über Ursachen und Symptome von Hämorrhoiden, Fisteln und Fissuren und stellt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vor.

Der Vortrag „Moderne Therapie bei Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren und Co.“ beginnt am Mittwoch, 16. Oktober um 19 Uhr im Städtischen Veranstaltungssaal der VHS Vilsbiburg am Stadtplatz 30. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bildquelle:  LAKUMED Kliniken

 

Bitte teilen