AllgemeinDaten & FaktenPortrait

MICHAEL BRAGULLA WIRD NEUER LEITER FÜR MARKETING UND TOURISMUS IN LANDSHUT

Bildtext: Michael Bragulla wird zum 1. Juli neuer Fachbereichsleiter Marketing und Tourismus.

 

Michael Bragulla wird neuer Leiter

des Fachbereichs Marketing und Tourismus

Der 38-Jährige tritt zum 1. Juli die Nachfolge von Verkehrsdirektor Kurt Weinzierl an

Der 38-jährige Michael Bragulla übernimmt ab 1. Juli die Leitung des Fachbereichs Marketing und Tourismus, der künftig unter dem Dach des neu zu schaffenden Amts für Wirtschaftsförderung, Marketing und Tourismus angesiedelt sein wird. Er soll damit die Nachfolge von Verkehrsdirektor Kurt Weinzierl antreten, der sich Ende Juli altersbedingt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Oberbürgermeister Alexander Putz begrüßt diese Entscheidung des Personalsenats sehr: „Mit Michael Bragulla haben wir die Idealbesetzung für diese Position gefunden”, so Putz. „Er ist in Stadt und Region Landshut auf den verschiedensten Ebenen gut vernetzt und verfügt über langjährige, einschlägige Berufserfahrung. Er bringt damit optimale Voraussetzungen mit, um die anstehenden Herausforderungen im Bereich Marketing und Tourismus zu gestalten.”

Der gebürtige Landshuter Michael Bragulla ist seit fünf Jahren als Berater und Dienstleister für Marketing, Kommunikation und Eventmanagement für Unternehmen und in der Politik tätig. Aktuell ist er Inhaber und Geschäftsführer der Agentur Bragulla Presse & Events mit Sitz in Landshut. Seine Schwerpunkte sind die Entwicklung von Marketing- und Strategiekonzepten, die Erarbeitung konkreter Maßnahmen für die Positionierung von Kunden und die Umsetzung von Projekten in der Öffentlichkeitsarbeit, um passgenaue Botschaften auf allen Kanälen an die jeweiligen Zielgruppen zu bringen. Vor seiner aktuellen Tätigkeit war der gelernte Redakteur, der auch über ein abgeschlossenes Studium der Sportkommunikation verfügt, unter anderem vier Jahre Pressesprecher der Regierung von Niederbayern und zwei Jahre Chef vom Dienst der Landshuter Zeitung.

Seinen neuen Aufgaben blickt Michael Bragulla voller Zuversicht entgegen: „Zunächst möchte ich mich für das Vertrauen von Stadtrat und Stadtverwaltung bedanken. Die Aufgabe als Fachbereichsleiter Marketing und Tourismus gehe ich mit großer Freude, aber auch mit Respekt an.” Es sei eine große Herausforderung, die Vorzüge der Stadt in einem stimmigen Gesamtbild zu präsentieren und dabei alle Interessengruppen mitzunehmen, betont Bragulla. „Konkret sehe ich vier Zielgruppen für das künftige Standortmarketing: Die Bürgerinnen und Bürger, für die bestehende Kommunikationskanäle zur Verwaltung ausgebaut und neue erschlossen werden sollen. Die Touristen, für die unter anderem Landshut als Mittelalterstadt noch stärker vermarktet werden kann. Die Wirtschaft, für die die hervorragenden Standortfaktoren der Stadt herausgearbeitet werden müssen. Und die Stadtverwaltung, für die der Bereich Marketing als internes Servicezentrum und Anlaufstelle für alle Belange der Außendarstellung Landshuts dient. Ich freue mich darauf, diese Aufgabe gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung, dem städtischen Marketingteam, dem Stadtrat und dem Oberbürgermeister anzupacken.”

 

Foto: Stadt Landshut

 

 

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner