Home Allgemein MEHR BETTEN FÜR´S ACHDORFER — MdL Radlmeier hat gute Nachrichten...

MEHR BETTEN FÜR´S ACHDORFER — MdL Radlmeier hat gute Nachrichten für`s Krankenhaus

Pressebericht:

Mehr Betten fürs Achdorfer

MdL Radlmeier hat gute Nachrichten fürs Kreiskrankenhaus

 

Die Bettenkapazität des Krankenhauses Landshut-Achdorf wird von 330 auf 368 Betten erhöht. Diese erfreuliche Nachricht erhielt Landshuts Stimmkreisabgeordneter Helmut Radlmeier auf Nachfrage bei Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml. Aufgrund der konstant gestiegenen Inanspruchnahme habe der zuständige Krankenhausplanungsausschuss den Weg dafür frei gemacht.

 

Damit kann Radlmeier, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Pflege des Bayerischen Landtages, einen Haken hinter ein weiteres Projekt setzen, hatte er sich doch seit seinem Antrittsbesuch bei der Achdorfer Geschäftsführung im Frühjahr 2014 gegenüber dem Ministerium für eine Aufstockung stark gemacht. Erst vor wenigen Wochen hatte er sich erneut bei Staatsministerin Huml dafür eingesetzt. Radlmeiers beharrliches Streben ist nun von Erfolg gekrönt. Zusammen mit der bereits erreichten Aufstockung im Klinikum stehe die Region Landshut damit gut da, so Radlmeier.

„Eine gute Nachricht für das Achdorfer Krankenhaus, den Gesundheitsstandort Landshut und damit für die Bürger der Region“, freut sich Radlmeier über die Entscheidung. Wichtig für den Erfolg sei auch die gute Vorarbeit des Krankenhausvorstandes um Dr. Marlis Flieser-Hartl gewesen. Die LAKUMED-Leitung hat überzeugend klar gemacht, dass man eine höhere Kapazität brauche, so Radlmeier.

 

 

-hjl-

 




NO COMMENTS

Leave a Reply