Home Allgemein MÄRCHENHAFTE SCHULE — Grundschule St. Wolfgang feiert 10-jähriges Bestehen

MÄRCHENHAFTE SCHULE — Grundschule St. Wolfgang feiert 10-jähriges Bestehen

Märchenhafte Schule

Freunde und Förderer der Grundschule St. Wolfgang feiern 10-jähriges Bestehen mit einem Kinderfest

 

Um das Lagerfeuer sitzen die Menschen heute nur noch selten. Doch selbst in Zeiten von WhatsApp und Twitter lassen sie sich gerne face-to-face Geschichten erzählen. Am Freitag-Nachmittag zog die Märchenerzählerin „Elfentau“ die gut gefüllte Schulaula in ihren Bann. Von ihrer Erzählbühne trug sie das Märchen vom Erdmännchen vor. Muxmäuschenstill lauschten Kinder und Erwachsene den Worten der Erzählerin – in der hallenden Pausenaula ein ganz seltenes Geschehen! Eingeladen hatte sie der Förderverein der Grundschule St. Wolfgang. Den Mitgliedern war es ein Anliegen, das 10jährige Bestehen mit einem Fest für Kinder zu begehen.

Im Anschluss an die Profi-Erzählerin verteilte sich das kleine und große Publikum auf vier andere Erzähler – Eltern und ein Mitarbeiter der Stadtbücherei. Die Mütter trugen den Schulkindern in verschiedenen Räumen des Schulhauses englische, jugoslawische und afrikanische Märchen vor. Dabei wurden sie oft von älteren Grundschulkindern unterstützt, die Teile der Erzählung übernahmen. Vor dem Kamishibai-Papiertheater hörten und sahen die Kinder klassische Grimm´sche Märchen in ungewohnter Aufmachung.

Im Laufe des Schuljahres will die Wolfgangschule das Thema „Märchen“ fortführen. Auf diese Weise soll eine eigene Märchensammlung entstehen. Anschließend an den Erzähl-Akt feierte der Förderverein sein 10-jähriges Bestehen mit einem Buffet, zu dem Eltern, Ehrengäste, Lehrer und Mitglieder des Vereins eingeladen waren.