Home Allgemein Ludwig Zellner wurde erneut stv. AKS-Landesvorsitzender

Ludwig Zellner wurde erneut stv. AKS-Landesvorsitzender

Text zum Foto: von rechts nach links: stv. Landessvorsitzende Ludwig Zellner, MdL Ingrid Heckner, Landesvorsitzender MdL Otto Lederer und stv. Landesvors. Dr. Markus Köhler

Die Delegierten aus ganz Bayern des Arbeitskreises Schule , Bildung und Sport (AKS) der CSU wählten in München den Landshuter Stadtrat Ludwig Zellner wieder zum stv. Landesvorsitzenden. Für weitere 2 Jahre wurde der Landtagsabgeordnete Otto Lederer als AKS-Landesvorsitzender der CSU bestätigt. Wiedergewählt als stv. Landesvorsitzende wurden auch die Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner und Dr. Markus Köhler. Aus Niederbayern gehören Diana Königer und Roland Kufner zu den insgesamt 27 Beisitzern. Der AKS-Bezirksvorsitzende Bernd Sibler ist als Staatssekretär im Kultusministerium in der Landesvorstandschaft dabei.
Der Staatsminister für Unterricht und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, stellte auf der Landesversammlung unter dem Motto “Für Bildung begeistern: fördern – fordern – forschen” das von der Staatsregierung vorgelegte neue bayerische Bildungspaket vor. In den nächsten Monaten soll dies in mehreren Schritten vom Bayerischen Landtag beschlossen werden. Damit sollen neue Maßstäbe für alle Schularten von der Mittelschule über das Gymnasium bis zu den beruflichen Schulen gesetzt werden. So soll die Unterrichtsversorgung weiter gestärkt werden: mit 100 weiteren Lehrerstellen an den beruflichen Schulen, mit einem Ausbau der Mobilen Reserve an Grund- und Mittelschulen um 50 Stellen und mit der integrierten Lehrerreserve an den Realschulen um 100 Stellen. Ab September 2018 soll soll es an allen bayerischen Gymnasien, beginnend mit den 5. und 6. Klassen, eine Lernzeit von 9 Jahren geben, mit der Möglichkeit sie individuell auf 8 Jahre zu verkürzen. Weil es damit viel weniger Nachmittagsunterrricht geben wird, ermöglicht das eine Stärkung des inner- und außerschulischen Engagements. Insgesamt stellt dieses zukunftsweisende Bildungspaket eine Bildungsinvetition in Milliardenhöhe dar.
Mit einer Antragsberatung zu vielen schulischen Themen ging die Landesversammlung des AKS der CSU zu Ende.