Home Allgemein Löschzug Münchnerau: Paten gefunden – Patenschaft beurkundet

Löschzug Münchnerau: Paten gefunden – Patenschaft beurkundet

Vorne: Bürgermeister Altdorf Helmut Maier, Festmutter Christine Heinrich, OB Hans Rampf, Vorstand FF Eugenbach Alexander Nirschl

Hinten: Kommandant FF Eugenbach Stefan Finsterhölzl, stellv. Zugführer Johann Zirngibl, Zugführer Michael Lipp
Paten gefunden – Patenschaft beurkundet 

Der Löschzug Münchnerau der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut feiert im Juni 2015 sein 150 jähriges Bestehen mit einem großen Gründungsfest. Nach alten bayerischen Brauch gehört zu einem solchen Fest auch die tatkräftige Unterstützung durch einen Patenverein. Zu dem traditionellen Patenbitten trafen sich in der vergangen Woche die Mitglieder der Feuerwehr Eugenbach und des Löschzug Münchnerau mit ihren Festdamen in Eugenbach. Begleitet wurden die Kameraden der beiden Wehren vom Schirmherrn des Gründungsfests Herrn Oberbürgermeister Hans Rampf und dem Bürgermeister des Marktes Altdorf Herrn Helmut Maier. Nach dem Einzug des Bittstellers, musikalisch angeführt von Stefan Brunner mit seinen beiden Kollegen, gab es eine gemeinsame Stärkung. Im Anschluss wurde durch Festmutter Christine Heinrich und Zugführer Michael Lipp sen. in Gedichtform die Bitte die Patenschaft für das Gründungsfest zu übernehmen an den Vorstand Alexander Nirschl und die  Kameraden der Feuerwehr Eugenbach herangetragen. Zur Untermauerung der Bitte hatte der Zugführer auch noch ein passendes Geschenk mit dabei. Doch so einfach wie es sich die Bittsteller vorgestellt hatten war es dann doch nicht, eine schnelle Einigung war letztendlich nicht zu erwarten. Die Kameraden der Eugenbacher Wehr hatten einige Aufgaben vorbereitet die zu erledigen waren. Zuerst mussten die Münchnerauer Kameraden eine etwas abgewandelte „Leistungsprüfung“ ablegen. Dann ging es für den Festausschuss der Jubelwehr auf das obligatorische „Scheitl“. Kniend mussten allgemeine Fragen zur Feuerwehr und den beiden Gemeinden beantwortet werden. Jede falsch beantwortete Frage erhöhte die Forderungen des Patenvereins zur Übernahme der Patenschaft. Nach diesen Prüfungen und nach weiteren geschickten und taktischen Verhandlungen durch die beiden Verhandlungsführer Alexander Nirschl und Michael Lipp sen. erzielte man schließlich eine Einigung und die Feuerwehr Eugenbach sagte den Münchnerauern zu ihnen als Pate beiseite zu stehen. Die Übernahme der Patenschaft mit allen Rechten und Pflichten der beiden Wehren wurde anschließend in einer Urkunde dokumentiert. Unter den Klängen der Kapelle und mit vielen Gesprächen unter den Feuerwehrkameraden klang der Abend aus.

Das 150-jährige Gründungsfest des Löschzugs Münchnerau findet vom 26. bis 28. Juni 2015 statt. Als Showeinlagen konnten die Münchnerauer unter anderem Comedian Chris Böttcher, „Blechbixn“ sowie Jodler Richard gewinnen. Kartenreservierungen für Chris Böttcher sind bereits unter www.muenchnerau.de möglich.

 




NO COMMENTS

Leave a Reply