Home Allgemein LESERMEINUNG: Keine Lobby für die Sicherheit in Landshut?

LESERMEINUNG: Keine Lobby für die Sicherheit in Landshut?

In dem heutigen Artikel „Es fährt kein Taxi nach Landshut“ (LZ vom 21. 11. 2014 S. 30) heißt es:

[…..] In einem Antrag einiger CSU-Stadträte wurde die Verwaltung aufgefordert, zusammen mit Bundes- und Landesbehörden eine Strategie zu entwickeln, wie man der zunehmenden Einbruchs- und Diebstahlskriminalität begegnen könne. Dazu teilte die Polizeiinspektion mit, dass sie derzeit wenig Möglichkeiten für konkrete Maßnahmen sehe. Einstimmig folgten die Senatsmitglieder dem Beschlussvorschlag, dass die Verwaltung die Polizei im Rahmen ihrer Möglichkeit bei der Präventionsarbeit unterstützt und auf der Homepage der Stadt einen Verweis auf das einschlägige Beratungsangebot geschaltet wird. […..]

Da machen es sich die Verantwortlichen angesichts der beigefügten Auflistung m. E. aber dann doch ziemlich einfach…….!

 




NO COMMENTS

Leave a Reply