Home Allgemein Leitungsarbeiten im Kreuzungsbereich Luitpoldstraße/Ecke Rennweg

Leitungsarbeiten im Kreuzungsbereich Luitpoldstraße/Ecke Rennweg

PRESSEMITTEILUNG
Wie bereits berichtet, verlegen die Stadtwerke seit Anfang April in der Luitpoldstraße eine neue Wasserhauptleitung. Ab Dienstag, 2. Juni, erfolgen nunmehr die abschließenden Anschlussarbeiten im Kreuzungsbereich zum Rennweg auf der Seite REWE-Markt beziehungsweise Hotel Luitpold. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Samstag, 6. Juni.
Für die Dauer der Arbeiten steht im Rennweg nur mehr die Einfahrtsspur entlang des Hotels Luitpold zur Verfügung. Die Ausfahrt Rennweg in Richtung Luitpoldstraße wird für den gesamten Verkehr gesperrt. Anlieger können damit nur mehr bis zum unmittelbar gesperrten Bereich vor der Kreuzung Rennweg/Luitpoldstraße, das heißt bis zum Lebensmittelmarkt zufahren und den Rennweg auch nur in stadtauswärtiger Richtung wieder verlassen.
Die Umleitung erfolgt über Rupprechtstraße – Luitpoldstraße und ist entsprechend ausgeschildert.
Der aus Richtung Luitpoldstraße kommende Verkehr wird während der gesamten Bauphase aufrechterhalten. Es bestehen jedoch weiterhin die Beschränkungen beziehungsweise Sperrungen einzelner Fahrspuren auf der Luitpoldstraße.
Von der Sperrung sind auch die Stadtbuslinien 9 und 11 betroffen, die ebenfalls die Umleitungsstrecke fahren: Richtung Hauptbahnhof fahren die Busse ab der Haltestelle „Einselestraße“ über die Haltestelle „Rupprechtstraße“ bis Hauptbahnhof. Richtung LA Park/Gündlkofen verkehren die Busse ab dem Hauptbahnhof über die Haltestelle „Rupprechtstraße“ bis „Einselestraße“ und fahren dann unverändert weiter.
Die Haltestellen „Prof.-Buchner-Straße“ und „Rennweg“ können in dieser Zeit nicht angefahren werden. Es wird gebeten, hierzu die entsprechenden Hinweise an den Fahrplanaushängen zu beachten.
Die Zufahrten zu den im gesperrten Bereich liegenden Anwesen und Stellplätzen sind in der Regel auch während der Baumaßnahme gewährleistet.

Foto: Stadtwerke Landshut