Home Allgemein Leider: Erneut Wasser in Kellern in Mitterwöhr!

Leider: Erneut Wasser in Kellern in Mitterwöhr!

Ein Anwohner fragt: Wer hat den vermeidbaren Grundwasseranstieg in Mitterwöhr zu verantworten?

In Mitterwöhr ist man seit Jahrzehnten den Anstieg des Grundwassers in den Kellern gewohnt. Leider!

Vor allem nach entsprechenden Starkregenereignissen und Hochwasser in der Isar kann man darauf Wetten abschließen, dass einige Keller wieder “Bodenplatte unter” sind.
Seit gestern (Sonntag, 3.9.17) ist es wieder soweit: es muss gepumpt werden!
Heute Vormittag sogar bereits von der Freiwilligen Feuerwehr Landshut.

Unter anderem steht seitens der Anwohner der Vorwurf im Raum, dass Schleusenklappen am Ludwigswehr viel zu spät geöffnet wurden. Entsprechende Schreiben sind seit heute Morgen an den Oberbürgermeister, die Fraktionen im Stadtrat und Mandatsträger gegangen.

RS

Bildquelle: Herbert Wimmer