Bildung / HochschuleLife StyleTermineUmwelt & Energie

Laternentanz – Wanderung zur „Blauen Stunde“ im Nationalen Naturmonument Weltenburger Enge

„Schichtwechsel“ in der Natur – eine scharfsinnige Wanderung im faszinierenden Abendlicht der „Blauen Stunde“ im Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“. Vielleicht gibt es ja auch das „Leuchten im Wald“ auf der abendlichen Tour im Auwald zu entdecken.  

Am Samstag, 28.05.2022von 20:00 bis circa 22:30 Uhr bieten der Naturwissenschaftliche Verein Regensburg, die Regierung von Niederbayern mit dem Naturerlebniszentrum Nationales Naturmonument Weltenburger Enge und der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. einen Abendspaziergang in der Weltenburger Enge an, bei dem Interessierte den Wandel vom Tag zur Nacht intensiv miterleben können. Aber nicht nur nachtaktive Vögel sind um diese Uhrzeit anzutreffen, auch Säugetiere, wie die Fledermaus oder verschiedene Insekten gibt es zu bestaunen. Also Augen und Ohren auf, denn mit etwas Glück werden neben den lautlosen Fledermäusen auch die im Gebiet ansässigen Eulen und Käuze oder die tanzenden Glühwürmchen den Gästen am Samstagabend ein Stelldichein geben, wenn bei der Führung unter der Leitung des Biologen Robert Mayer sowie des Rangers des Nationalen Naturmonuments Weltenburger Enge, Andreas Kerner, die Stimmen im abendlichen Wald im Vordergrund stehen.

Foto: Regierung von Niederbayern

Der Treffpunkt für diesen etwa 2,5-stündigen Spaziergang ist die Infoplattform an der Schiffsanlegestelle Donau in Kelheim. Anmeldung bitte bis 25.Mai 2022 telefonisch unter 09441-207-7324. Bitte auf festes Schuhwerk achten und falls vorhanden, Fernglas mitbringen! Spenden erbeten. Bei schlechtem Wetter wird die Führung verschoben.    

Wanderung zur „Blauen Stunde“ im Nationalen Naturmonument Weltenburger Enge am Samstag, 28.05.2022, von 20:00 bis ca. 22:30 Uhr, Treffpunkt: Kelheim, Infoplattform Donau Schiffsanlegestelle

Leitung: Robert Mayer, Biologe und Andreas Kerner, Ranger Weltenburger Enge
Preise: Spenden erbeten
Anmeldung: bis 25.05. unter 09441-207-7324

Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten und falls vorhanden, Fernglas mitbringen!  

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner