AllgemeinDaten & FaktenKlimaschutzPolitikPopulärPortraitSicherheitSozialesTechnikUmwelt & EnergieWirtschaft und Unternehmen

Landtag will Balkonkraftwerke fördern-Mini-PV-Anlagen für jeden

Foto: Staatsministerin a.D. Kerstin Schreyer und MdL Jutta Widmann im Wirtschaftsausschuss

Die Staatsregierung möchte Balkonkraftwerke stärker fördern. In einem entsprechenden Antrag von Freien Wähler und CSU, der heute einstimmig im Wirtschaftsausschuss verabschiedet wurde, wird die Bundesregierung aufgefordert, die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen so zu verändern, dass Balkonkraftwerke schnell und einfach installiert und genutzt werden können.

„Balkonkraftwerke sind einfach in der Umsetzung, können einen zusätzlichen Beitrag zur Energiewende leisten und noch mehr Personen für alternative Energien begeistern“, so begründete MdL Jutta Widmann, die den Antrag im Wirtschaftsausschuss für die Freien Wähler vorstellte, die gemeinsame Initiative. Mit Hilfe dieser Mini-PV-Anlagen können auch Mieter oder Wohnungsbesitzer schnell und einfach Strom erzeugen. Diese Anlagen werden hauptsächlich zum Eigenverbrauch verwendet, schonen damit langfristig den eigenen Geldbeutel.

Auch in der Stadt Landshut soll dies Thema werden, federführend ist hier Stadtrat Rudolf Schnur, der sich bereits seit langem für solche Projekte einsetzt.

Balkonkraftwerke

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner