Home Allgemein LANDSHUTER OB-WAHL: BENACHRICHTIGUNGSKARTEN UNTERWEGS — Briefwahl beantragen — auch ONLINE möglich

LANDSHUTER OB-WAHL: BENACHRICHTIGUNGSKARTEN UNTERWEGS — Briefwahl beantragen — auch ONLINE möglich

 

PRESSEMITTEILUNG 06.09.2016

OB-Wahl: Benachrichtigungskarten unterwegs

Briefwahl beantragen: auch online möglich

Am 9. Oktober sind Oberbürgermeister-Wahlen: Die Wahlberechtigten – in der Stadt Landshut sind es rund 54.500 – erhalten nun in den nächsten Tagen, bis spätestens 12. September, eine Wahlbenachrichtigungskarte zugeschickt. In den Wahlbenachrichtigungen sind der Stimmbezirk und der Abstimmungsraum angegeben, in dem die Stimmberechtigten am Wahltag, 9. Oktober, abstimmen können. Am Wahltag sind insgesamt 60 Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Per Briefwahl wählen – Unterlagen auch online beantragen

Mit der Wahlbenachrichtigung können auch Briefwahlunterlagen mit Wahlschein angefordert werden. Wer per Briefwahl wählen will, muss dies bis Freitag, 7. Oktober, 15 Uhr, im Wahlamt im Rathaus II beantragen.

Online: Bis Mittwoch, 5. Oktober, 16 Uhr, besteht – mit Erhalt der Wahlbenachrichtigungskarte – online auf der Internetseite der Stadt Landshut unter www.landshut.de die Möglichkeit, die Unterlagen zu beantragen.

Per Post: Selbstverständlich können die Briefwahlunterlagen, wie bisher, mit dem Antragsvordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte auf dem Postweg (in einem ausreichend frankierten Briefumschlag) beantragt werden.

Bei der Anforderung der Unterlagen kann auch mit angegeben werden, ob man für eine eventuell notwendige Stichwahl am 23. Oktober ebenfalls Briefwahlunterlagen erhalten möchte.

Bei persönlicher Abholung der Briefwahlunterlagen im Wahlamt der Stadt Landshut, Rathaus II, Luitpoldstraße 29, Erdgeschoss – dies ist ab kommenden Montag, 12. September, möglich, kann bei Bedarf auch dort der Wahlvorgang in einer Wahlkabine vollzogen werden; die Stimmzettel werden in verschlossenen Kuverts in die Wahlurne gegeben.

Öffnungszeiten des Wahlamts sind ab kommenden Montag, 12. September, montags, dienstags und donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr, mittwochs von 7.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie freitags von 7.30 bis 12 Uhr. Am Freitag vor der Wahl, also am 7. Oktober, ist von 7.30 bis 15 Uhr geöffnet.

 

 

 

-hjl-

 




NO COMMENTS

Leave a Reply