Home Allgemein “LANDSHUT NÄHT” KANN SICH SEHEN LASSEN

“LANDSHUT NÄHT” KANN SICH SEHEN LASSEN

Bilanz 1. Tag „Landshut näht“ kann sich sehen lassen

 

Die ersten rund 100 Masken sind schon da. Circa 15 Kilogramm Stoffspenden und etwa 1000 Rollen Garn ebenso. „Ein herzliches Dankeschön an alle Spender“, freut sich Oberbürgermeister Alexander Putz über die Resonanz nach nur einem Tag und bittet alle Landshuter weiterhin um tatkräftige Unterstützung. Wer helfen will, aber keine Muster hat, findet auf der Internetseite www.landshut.de eine Anleitung und Tipps für die Materialauswahl. Dort finden sich auch Hinweise zur Wäsche der Masken. Abgeben kann man die Masken und auch Stoffspenden montags bis freitags von 13 bis 16 Uhr in der Live Box der Sparkassen Arena auf dem Messegelände an der Niedermayerstraße 100. Freiwillige können sich auch unter Telefon 0871/97697134 zu den angegebenen Zeiten informieren. Alternativ können die Masken per Post an folgende Adresse geschickt werden: Messe- und Veranstaltungs GmbH Landshut, Stichwort „Landshut hilft“, Niedermayerstraße 100, 84036 Landshut. Fotos: Stadt Landshut

 

 

Fotos: Stadt Landshut