Home Allgemein Landshut im 20. Jahrhundert – eine Stadt wandelt sich

Landshut im 20. Jahrhundert – eine Stadt wandelt sich

Die CSU-Senioren-Union bietet am nächsten Mittwoch, 16. Oktober 2019, um 14.00 Uhr, Gaststätte “09er-Wirt” beim ETSV 09 Landshut, Siemensstr. 2, einen interessanten Vortrag über die Entwicklung der Stadt im letzten Jahrhundert an.

“Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.” Diese Aussage des englischen Forschers Charles Darwin gilt nicht nur für alle natürlichen Lebensbereiche, sondern auch für die Entwicklung einer Stadt. Seit einigen Jahren mehren sich die Berichte, dass die Stadt Landshut unaufhaltsam wächst und sich somit verändert. Der Vortrag möchte zeigen, dass sich in Landshut schon seit dem 19. Jahrhundert immer wieder Veränderungen vollzogen haben und viele Gebäude sowie Stadtviertel, die für uns heute selbstverständlich sind, zu ihrer Zeit aber Einschnitte in das Stadtgefüge waren. Durch diese bebilderte Zeitreise führt als Referent Stadtarchivar Gerhard Tausche, Leiter des Landshuter Stadtarchives und exzellenter Kenner der Landshuter Stadthistorie.

Alle an der Geschichte und Entwicklung unserer Stadt Interessierten sind zu dem kostenlosen Vortrag herzlich eingeladen, der individuell sicher auch nostalgische Gefühle aufgrund eigener Erinnerungen wecken wird.

 

 

Bitte teilen