Gesundheit & MedizinPolitikSicherheitWirtschaft und Unternehmen

LAKUMED Kliniken erfolgreich rezertifiziert

Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken (r.), Vertreter der Ärzte und Pflege aller Standorte sowie die Abteilung Qualitätsmanagement freuten sich über die erneute Rezertifizierung der LAKUMED Kliniken.

Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2015 auf höchstem Niveau umgesetzt

Landkreis Landshut. Zum vierten Mal haben sich die Einrichtungen der LAKUMED Kliniken an den Standorten Landshut-Achdorf, Vilsbiburg und Rottenburg einem Auditverfahren gestellt und die erfolgreiche Umsetzung der Vorgaben der Qualitätsrichtlinie DIN EN ISO 9001:2015 bewiesen. Zwei externe Auditoren prüften im November 2020 per Videokonferenz sowie im April und Mai 2021 vor Ort die Einhaltung der Norm und die Umsetzung des Qualitätsmanagements. Besonders im Fokus waren die Abläufe im ärztlichen und pflegerischen Bereich, die Patientensicherheit, das Risikomanagement und die Abläufen in der Verwaltung. Seit vergangener Woche liegt das Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Auditverfahrens vor.

Der leitende Auditor gratulierte den LAKUMED Kliniken zu dem sehr guten Ergebnis trotz der Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie und den erhöhten Aufwand durch die Online-Konferenzen. „Die erfolgreiche Rezertifizierung unserer Häuser zeigt den Patienten, dass sie in den LAKUMED Kliniken gut aufgehoben sind, da höchste Qualitätsstandards erreicht werden“, sagte Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken. Er dankte dem Team des Qualitätsmanagements unter der Leitung von Anke Engel sowie allen Abteilungen für ihren Beitrag zur Optimierung der Prozesse und der Patientensicherheit.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner