Home Allgemein KURATORENFÜHRUNG IN DER KUNST- UND WUNDERKAMMER — Freundeskreis Stadtmuseum Landshut lädt ein

KURATORENFÜHRUNG IN DER KUNST- UND WUNDERKAMMER — Freundeskreis Stadtmuseum Landshut lädt ein

Freundeskreis Stadtmuseum Landshut lädt zur Kuratorenführung in die Kunst- und Wunderkammer

 

Der Freundeskreis Stadtmuseum Landshut lädt am kommenden Sonntag, 18 November, um 14 Uhr zu einer Kuratorenführung durch die Ausstellung „Erbprinz trifft Koenig“. Die Ausstellung in der Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz entsprang der Zusammenarbeit zwischen dem Bayerischen Nationalmuseum und den Museen der Stadt Landshut. Sie wurde von Steffi Gilles und Dr. Annette Schommers kuratiert.
Die im Rahmen des Jubiläumsprojektes „KOENIG²“  entstandene Ausstellung lenkt den Blick auf Fritz Koenig in den Zusammenhang eines weiten kunsthistorischen Horizonts. Dabei tun sich verblüffende Analogien auf, spannende Kontraste werden visualisiert. Die Verwandtschaft von Kunst und Artefakten über die Jahrhunderte hinweg wird optisch und gedanklich erfahrbar gemacht, indem Werke und Sammlungsstücke von Fritz Koenig im Konzert mit verwandten Kulturleistungen früherer Zeiten zusammenspielen.
Treffpunkt zu diesem abregenden Nachmittag ist im Kassenraum der Burg Trausnitz. Der Eintritt ins Museum kostet 4,50 Euro, die Führung durch Frau Gilles ist für die Gruppe kostenfrei.

 

Foto: Stadtmuseum Landshut