Home Allgemein “KUNTERBUNT STATT REGENGRAU” – KINDERFASCHING DES ETSV 09 LANDSHUT

“KUNTERBUNT STATT REGENGRAU” – KINDERFASCHING DES ETSV 09 LANDSHUT

Kunterbunt statt regengrau

Kinderfasching des ETSV09 Landshut

 

Draußen kämpften die Faschingsnarren gegen Regen und Wind. Unter der Decke der Gaststätte zog sich aber der Silberstreif des Frühlings in langen Bahnen. Der Saal war festlich in bunten Farben gehalten. Genau richtig für die Prinzessinnen, Elfen, Astronauten und Polizisten, die sich auf der Tanzfläche vom Animationsteam anfeuern ließen. Den mit großen Schritten herannahenden Frühling deuteten die Blumenmädchen, Käfer und Waldtiere an. Tollkühne Piraten segelten in den aufgebrachten Wellen der Feierenden.

Zu den Kinderschlagern wie das „Rote Pferd“ oder dem „Donikl“-Flieger-Lied sprangen und tanzten die Kinder wild auf dem Parkett, auf dem die Animateure im schweißtreibenden Dauereinsatz Gas gaben. Diese hatten sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht mit Luftballontanz, Luftschlangen-Wettpusten, Kinderstapeln, Limbo, Kriechtunneln und natürlich einer zünftigen Polonaise durch die Gaststätte. An der Tombola im hinteren Raum ergatterten viele kleine Gewinner tolle Preise wie z.B. Tretroller. Im Vorraum, da, wo die Kinder ohnehin immer am Geländer klettern und Fangen spielen, boten die Turner zusätzlich einen Kicker-Kasten, eine Ziel-Wand zum Säckchen-Werfen, ein Pedalo und ein Mini-Trampolin an.

Die „Hoffmagier“ zeigten dem staunenden Publikum Zaubertricks. Die beiden Nachwuchsmagier beherrschen die Kunst der Teleportation: Dasselbe markierte Geldstück verschwindet in einer Hand und taucht in einem verschlossenen Kästchen wieder auf. Am späteren Nachmittag hatte das Show-Team seinen Auftritt. Da wird ein ahnungsloser Preuße in die bayerische Lebensweise eingeführt. Er reiht sich ein in die Reihe der Dirndl und Lederhosen zu Sprüngen, Türmen und lebendigen Formationen. Im Nu war ein abwechslungs- und bewegungsreicher Faschingssonntag vergangen. Unwahrscheinlich, dass die Kinder heute Nacht nicht gut schlafen.

 

Foto: ETSV 09 Landshut