Home Allgemein Klimaschonende Beleuchtung statt Wahlkampf-Material – Stadtrat Schnur unterstützt Umrüstung auf LED-Beleuchtung

Klimaschonende Beleuchtung statt Wahlkampf-Material – Stadtrat Schnur unterstützt Umrüstung auf LED-Beleuchtung

Nach der vorbildhaften energetischen Sanierung im Jahr 2007 geht der TSV Landshut-Auloh auch bei der LED Beleuchtung in eine Art Vorreiterrolle. Die Umrüstung auf LED im Sportheim ist bereits abgeschlossen und nun wird die Aussenbeleuchtung in Form der Flutlichtanlage umgerüstet.
Dies nahm Stadtrat Rudolf Schnur, der Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Landshut-Ost zum Anlass anstelle der seit Wochen von zahlreichen Wahlkämpfern eingesetzten Materialien im Stadtteil Frauenberg / Ortsteil Auloh sinnvoller die zukunftsweisenden Umrüstungen des Stadtteilsportvereins zu unterstützen.
Der Vorsitzende des TSV Landshut-Auloh Oliver Lieb nahm die Spende gemeinsam mit zwei Vertretern der Jugend-Fußballabteilung an und bedankte sich dafür.

Lieb und Schnur zeigten sich überzeugt, dass dieser Einsatz der Wahlkampfgelder wirklich nachhaltig ist.

SIMILAR ARTICLES