Home Allgemein “KLICK FÜR DAS BÜRGERHAUS” – STIMMABGABE BIS 24. OKTOBER MÖGLICH

“KLICK FÜR DAS BÜRGERHAUS” – STIMMABGABE BIS 24. OKTOBER MÖGLICH

Klick für das Bürgerhaus!

 

Derzeit läuft die Abstimmung für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2019. Die Bürgerstiftung Landshut wurde für ihr Bürgerhaus für diesen Preis nominiert. Die Abstimmung für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis erfolgt durch die Bevölkerung. Die Bürgerstiftung bittet daher die Öffentlichkeit um zahlreiche Klicks.

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Alle Ausrichter von Engagement- und Bürgerpreisen in Deutschland erhalten eine Einladung, ihre erstplatzierten Preisträger ins Rennen um den Deutschen Engagementpreis zu schicken. Die Bürgerstiftung, die heuer den Deutschen Stifterpreis 2019 erhalten hat, wurde daher vom Bundesverband deutscher Stiftungen vorgeschlagen. Die Homepage des Engagementpreises zitiert dazu Bundestagspräsident a.D., Wolfgang Thierse: „Wie menschenfreundlich eine Gesellschaft ist, das hängt ganz wesentlich vom Engagement der Bürger ab, die mehr tun, als es ihre – bezahlte –Pflicht ist.“

Im Bürgerhaus Landshut, das die Stiftung durch eine Fundraising-Summe von fast einer Million Euro erbaut hat, wird seit 2103 soziale Arbeit gemacht. Der dort beheimatete Fußballclub FC Eintracht Landshut und das Kinderhaus mit seinem sozialpädagogisch geleiteten Familienzentrum verbessern die Situation im Wohnquartier um die Porschestraße merklich. „Der Preis würde uns ausgesprochen gelegen kommen“, so Stiftungsvorsitzende Anke Humpeneder-Graf, „wir müssen gerade eine Brandschutztreppe am Haus nachrüsten, weil immer mehr Kinder ins Haus kommen“. Alle Verantwortlichen in Vorstand und Stiftungsrat der Bürgerstiftung leisten ihre Arbeit ehrenamtlich.

Die Stimmabgabe unter www.deutscher-engagementpreis.de ist bis zum 24. Oktober möglich.

 

Die Ehrenamtlichen aus Vorstand und Stiftungsrat der Bürgerstiftung freuen sich über ihre Nominierung: v.l.n.r.: Prof. Dr. Thomas Küffner, Christine Vincon, Oliver Wunsch, Bojana Moosbühler, Dr. Franz Niehoff, Susanne Fischer, Anke Humpeneder-Graf, Rainer Griedl, Friederike Appold, Josef Wirkert.

 

Fotoquelle: Bürgerhaus Landshut

Bitte teilen