Home Allgemein Kirchgasse ab Dienstag, 8. September wegen Erstellung eines Fernwärmehausanschlusses gesperrt

Kirchgasse ab Dienstag, 8. September wegen Erstellung eines Fernwärmehausanschlusses gesperrt

Ab Dienstag, 8. September wird in der Kirchgasse bei Haus-Nr. 242 ein Fernwärme-Hausanschluss erstellt. Die gesamte Bauzeit inklusive der anschließenden Wiederherstellung der Oberfläche dauert bis voraussichtlich 25. September. Die Kirchgasse muss aufgrund der in diesem Bereich beengten Straßenverhältnisse zwischen dem Anwesen Kirchgasse 242 und der Domfreiheit/Martinsfriedhof für den Durchfahrtsverkehr gesperrt werden. Für Fußgänger wird jederzeit ein Durchgang aufrechterhalten.

Anlieger können aus Richtung Neustadt bis zum unmittelbaren Sperrbereich in Höhe der Anwesen 241/242 zufahren. Die Zufahrt für die hinten liegenden Anwohner, insbesondere die Zufahrt zur Domfreiheit sowie der notwendige Lieferverkehr ist nur mehr über die Neustadt – Spiegelgasse – Balsgässchen – Altstadt möglich. Es wird in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in der Kirchgasse keine Wendemöglichkeit für Lkw besteht.

Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert und mit dem Zusatz „Kirchgasse/Domfreiheit“ gekennzeichnet.

Foto: Stadtwerke Landshut