Home Allgemein Kinoptikum: Merry Christmas an der Front im I. Weltkrieg

Kinoptikum: Merry Christmas an der Front im I. Weltkrieg

„Merry christmas“

im Kinoptikum

 

Weihnachten vor 100 Jahren, im Ersten Weltkrieg. An vielen Abschnitten der Westfront legen deutsche, französische und englische Soldaten die Waffen beiseite und feiern miteinander Weihnachten. Sie begraben gemeinsam die Toten, die zwischen den Schützengräben ge­legen hatten, die Zeichen der Verbrüderung sind vielfältig …

 

Michael Jürgs hat aus Feldpostbriefen und vielen anderen Dokumenten die Geschichten nachgezeichnet. Sein Buch „Der kleine Frieden im Großen Krieg“ wurde verfilmt unter dem Titel „Merry christmas“. Aus Anlass des 100-jährigen Gedenkens an dieses Wunder der Menschlichkeit lädt die Pax Christi Gruppe Landshut zur Filmvorführung ein. Mittwoch, 10. Dezember um 21 Uhr und Donnerstag, 11. Dezember um 20 Uhr (mit Nachgespräch), jeweils im Kinoptikum, Nahensteig.

 




NO COMMENTS

Leave a Reply