Home Allgemein Kein Landfahrerstandplatz in Gretlmühle!

Kein Landfahrerstandplatz in Gretlmühle!

Badegäste gegen Landfahrerstandplatz in Gretlmühle

Das von der Stadt Landshut geschaffene Nahererholungsgebiet Gretlmühle bei Auloh erfreut sich als einmaliges Naturidyll

mit seinen weitläufigen Badeseen, den mächtigen Laubbäumen und dem schier unermüdlichem Grün seit langem größter

Beliebtheit, zumal es Naturfreunden, sowie großen und kleinen Badegästen stadtnah Ruhe und Erhohlung bietet.
Seit Bekanntwerden von Überlegungen seitens der Stadtverwaltung in unmittelbarer Nähe einen festen Standplatz für
Landfahrer (Sinti und Roma) einzurichten, häufen sich konkrete Befürchtungen um die Attraktivität dieser Naturoase,
die durch negative Erfahrungen bei anderen Landfahrerstandplätzen bestärkt wurden.
Deshalb haben sich über -300- Badegäste in einer Unterschriftenliste zusammengeschlossen, in der sie sich gegen
einen solchen Standplatz aussprechen. Diese Liste übergab die Pächterin des Kiosk in Gretlmühle, Frau Renate Klemm, auf Bitten
der Unterzeichner an die Stadträte Rudi Schnur (CSU) und Ludwig Graf (FW). Beide sicherten zu, die Unterschriftenliste
an Oberbürgermeister Hans Rampf weiterzugeben.



NO COMMENTS

Leave a Reply