Home Allgemein Kartenvorverkauf für das Starkbierfest der Jungen Union Landshut: ab heute!

Kartenvorverkauf für das Starkbierfest der Jungen Union Landshut: ab heute!

Starkbierfest der Jungen Union am Samstag, 29. Februar 2020,
in den Bernlochner Stadtsälen

Der Einlass beginnt ab 18.00 Uhr, die Veranstaltung startet um 19.00 Uhr.

Für das Starkbierfest wird es im Jahr 2020 erstmals zwei Kategorien an Karten geben:

  • nummerierte Sitzplatzkarten für das 1.OG (Saal) zu 10 Euro pro Karte,
  • Stehplatzkarten für das 2. OG (Galerie) zu 5 Euro pro Karte.Die Karten für Sitzplätze sind nummeriert einem Tisch bzw. einem Stuhl zugewiesen und können entsprechend je nach Wunsch erworben werden. Die Sitzplätze werden einzeln verkauft, vollständige Tische müssen nicht abgenommen werden. An den Verkaufsstellen kann ein Bestuhlungsplan eingesehen werden, aus welchem sich der jeweils aktuelle Stand bereits verkaufter und noch verfügbarer Sitzplätze ergibt. (Es wird darauf hingewiesen, dass Teile der vorderen Reihen für Ehrengäste reserviert sind.)Die Stehplätze finden sich im 2. OG entlang der Galerie an Stehtischen mit guter Sicht auf die Bühne. Vor der Veranstaltung und während der Pause stehen im sog. Künstlerzimmer im 2. OG Sitzplätze zum Verzehr zur Verfügung.

Die Eintrittskarten können ab dem 20. Januar 2020 im Reformhaus Andrea Lapper, Regierungsplatz 542, 84028 Landshut, von Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Samstags von 09.00 bis 13.00 Uhr erworben werden.
Ferner können die Karten im Rahmen des CSU-Neujahrsempfangs am Abend des 20.01.2020 gekauft werden.
In dringenden Fällen können sich Interessenten auch an schnur@ju-landshut.de wenden.

Programm:

Bußpredigt des Bruder Barnabas (JU-Kreisvorsitzender Ludwig Schnur)

und

Schauspiel der JU-Mitglieder unter dem Titel „Zirkus Luftikus – alles muss, nichts geht!“.

page2image106490704 page2image106490976

(Fotos aus LZ v. 15.04.2020 – Beez)

Schauspiel: „Zirkus Luftikus – alles muss, nichts geht!“

Der Landshuter „Zirkus Luftikus“ gibt eine Sonderaufführung!
Seien Sie dabei, wenn sich die gesamte Zirkus-Entourage nach sechs Jahren Dauervorstellung im Landshuter Rathaus nun auf eine Tour durch die Stadt begibt, um den besten Selbstdarsteller für die kommenden sechs Jahre zu küren. Erleben Sie überraschende Illusionen, kraftstrotzende Showeinlagen und schwindelerregende Traumtänzer! Nach der großen Haushalts-Show im Herbst heißt es „Alles muss, nichts geht“ – lassen Sie sich daher nicht entgehen, wenn Wunsch an Wirklichkeit scheitert!
Wir versprechen Ihnen nichts – das werden wir dafür aber halten!

Beitragsbild: klartext.LA