Home Allgemein JUTTA WIDMANN ALS VORSITZENDE BESTÄTIGT – FREIE WÄHLER veranstalten Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

JUTTA WIDMANN ALS VORSITZENDE BESTÄTIGT – FREIE WÄHLER veranstalten Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Jutta Widmann als Vorsitzende im Amt bestätigt

 FREIE WÄHLER veranstalten Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 

Die FW FREIE WÄHLER Landshut e.V. und die Landesvereinigung FREIE WÄHLER Bayern Kreisvereinigung Landshut Stadt haben sich am Mittwoch zu ihren Jahreshauptversammlungen im Schloss Schönbrunn in Landshut versammelt.

 

Die erste Vorsitzende Jutta Widmann konnte freudig auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken: In ihrem Jahresbericht informierte die Landtagsabgeordnete und Stadträtin der FREIEN WÄHLER unter anderem über den erfolgreichen Bürgerentscheid zur Westtangente im September 2017. Bürgerbefragungen, beispielweise mit Anwohnern und Geschäftstreibenden der Landshuter Neustadt zur Parkplatzsituation, Unterschriftenaktionen zum Thema „Strabs” (Straßenausbaubeiträge) sowie Ortstermine der FW-Stadträte zeugen von der erfolgreichen Arbeit der FREIEN WÄHLER in Landshut. So informierte sich die Fraktion zum Beispiel zur Verkehrssituation in der Münchnerau, den städtischen Wohnungen in der Breslauer Straße oder in der Hauptfeuerwache. Zuletzt besichtigten die Stadträte die Sanierungsarbeiten des neuen Museumsquartiers der Städtischen Museen in der Oberen Freyung.

Auch beim Thema „Strebs” (Straßenersterschließungsbeiträge) hatten die FREIEN WÄHLER in Landshut zu jeder Zeit ein offenes Ohr für die Bürger der Stadt. Nach unzähligen Diskussionen im Stadtrat und der Bekräftigung der Standpunkte der betroffenen Anwohner lenkte der Bausenat der Stadt Landshut durch den unermüdlichen Einsatz der FREIEN WÄHLER dann schließlich ein. Der Stadtrat verzichtete darauf, bis zum Stichtag am 31. März 2021 Straßen, die als Altfälle in Sachen Ersterschließung gelten, fertigzustellen und dafür die Anwohner zur Kasse zu bitten.

„Ich freue mich über das große Engagement, unsere Erfolge und die großartige Arbeit der FREIEN WÄHLER in Landshut” äußerte die Vorsitzende Jutta Widmann: „Seit 1990 konnten wir zahlreiche Fraktionssitzungen, Anträge und 301 Plenaranfragen einbringen.” So haben die Stadträte erst kürzlich einen Antrag zur Ausrüstung der Landshuter Feuerwehr mit flexiblen Hochwasserschutzgeräten oder eine Plenaranfrage zur Kosteneinsparung für die Stadt Landshut der durch die FREIEN WÄHLER erwirkten Förderung der Kinderbetreuungsplätze durch den Freistaat eingereicht. Aber auch gesellschaftlich waren die FREIEN WÄHLER Landshut unterwegs so präsentierten sie sich unter anderem auf den Faschingsumzügen 2017 und 2019.

 

Fotos: Freie Wähler

Bitte teilen