Home Allgemein JUGENDLICHER BESORGTE SICH MARIHUANA IN ASYLUNTERKUNFT — Mit Alkohol und Drogen unterwegs...

JUGENDLICHER BESORGTE SICH MARIHUANA IN ASYLUNTERKUNFT — Mit Alkohol und Drogen unterwegs — Einbrecher erbeuten Golduhr

Polizeibericht:

Stadtgebiet Landshut

Jugendlicher besorgte sich in Asylbewerberunterkunft Marihuana  

LANDSHUT. Am Samstag, gegen 21.30 Uhr, beobachtete eine Zivilstreife der Polizei, einen 15-Jährigen aus dem Landkreis Dingolfing-Landau, der in der Niedermayerstraße die Asylbewerberunterkunft verließ und in ein Auto einsteigen wollte. Die Polizisten führten eine Kontrolle durch, kurz zuvor warf der Jugendliche zwei Plomben mit einer geringen Menge Marihuana in den Pkw. Diese erwarb er eigenen Angaben zufolge in der Unterkunft von einem bislang noch unbekannten Asylbewerber. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. 2150001009

 

Fahrraddiebstahl gemeldet 

LANDSHUT. In der Zeit von Samstag, 20.00 Uhr bis Sonntag, 02:30 Uhr, entwendete ein Unbekannter in der Unteren Schwimmschulstraße 3 das dort abgestellte silber- / schwarzfarbene Fahrrad der Marke Hercules im Wert von 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise auf den Verbleib des Rades bzw. den Täter nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0 entgegen. 027357

 

Einbrecher erbeuten Golduhr 

LANDHSUT. Am Freitag, zwischen 18:40 Uhr und 22.00 Uhr, verschafften sich im Kaspar-Brummer-Weg Unbekannte gewaltsam über eine Terrassentüre Zugang in ein Einfamilienhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei entwendeten die Täter diverse Damenbekleidung sowie eine Gold-Armbanduhr im Gesamtwert von rund 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Kaspar-Brunner-Wegs nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0 entgegen. 027256

 

Mit Alkohol und Drogen, jedoch ohne Fahrerlaubnis unterwegs

LANDSHUT. Am Sonntag, gegen 01.10 Uhr, wurde eine Polizeistreife in der Podewilsstraße auf Höhe des Alten Viehmarktes auf einen 21-jährigen Autofahrer aus Landshut aufmerksam. Der Mann missachtete an der Einmündung das Rotlicht der Ampelanlage und wurde kurze Zeit später von den Beamten angehalten und kontrolliert. Der 21-Jährige stand deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken, zudem räumte er den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Weiterhin ist er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Die Fahrt war somit zu Ende, der Mann musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. 027333

 

Landkreisgebiet Landshut

Mülltonnenhäuschen in Brand gesetzt – Täter von der Polizei festgenommen

ERGOLDING, LANDKREIS LANDSHUT. Am Samstag, gegen 06.30 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in die Badstraße nach Ergolding zum Brand eines Mülltonnenhäuschens gerufen. Durch die Hitzeentwicklung kam es an einem in der Nähe stehender Kleintransporters zu Schäden. Kurze Zeit später, noch während der Löscharbeiten in der Badstraße, brannte rund 100 Meter weiter in der Ahornstraße ein weiteres Mülltonnenhäuschen. Der Polizei gelang es, einen 19-Jährigen aus dem Landkreis in Tatortnähe anzutreffen und vorläufig festzunehmen. Der Mann war deutlich alkoholisiert und steht im dringenden Tatverdacht, die beiden Brände gelegt zu haben. Laut Polizeimeldung entstand dabei ein Gesamtschaden von rund 15.000 Euro. 027275

 

Motorkettensäge gestohlen 

ERGOLDING, LANDKREIS LANDSHUT. Am Sonntag, zwischen 22.00 Uhr und 22.10 Uhr, gelangte ein Dieb über ein unversperrtes Gartentor in das Grundstück eines Einfamilienhauses in der Fichtenstraße. Aus dem Gartenhaus entwendete er eine Motorkettensäge. Weiteres Diebesgut, das der Täter zum Abtransport bereitgelegt hatte, ließ er zurück. Offensichtlich wurde er bei der Tatausführung gestört. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0 entgegen. 027384