AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPortraitSoziales

JOHANNES IST EIN “SCHALTTAGSKIND” EIN BABY KOMMT AM 29. FEBRUAR ZUR WELT

Bildtext: Entspannt schlummert Johannes in den Armen seiner Eltern Tanja und Felix Schwab, hier mit hinten v.l. Hebamme Louisa Baumgärtel, Oberärztin Dr. Barbara Weber, Hebamme Elisabeth Wandinger und Assistenzärztin Christina Pauxberger.

 

Johannes ist ein Schalttagskind

Ein Baby kommt am 29. Februar im Klinikum zur Welt

 

„Johannes wollte einen ganz besonderen Geburtstag haben“, erzählen die frischgebackenen Eltern Tanja und Felix Schwab aus Volkenschwand. Der kleine Mann ist am 29. Februar um 18.31 Uhr im Klinikum Landshut zur Welt gekommen, mit stolzen 3065 Gramm und 49 Zentimetern. Entbindungstermin wäre eigentlich der 1. März gewesen, aber Johannes war einfach ein bisschen schneller. Am Samstag kamen die Eltern im Klinikum Landshut an und von da an dauert es noch ein paar wenige Stunden, bis Johannes auf die Welt gekommen war. Tanja und Felix Schwab gehen mit dem Geburtstag ihres ersten Kindes entspannt um: „Feiern werden wir wohl einfach am Tag nach dem 28. Februar.“ Untergebracht ist die kleine Familie in einem Familienzimmer auf derNeugeborenenstation. „Alle hier sind total nett. Wir fühlen uns gut aufgehoben“, so die jungen Eltern.

 

Bildquelle: Klinikum Landshut

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner