Home Allgemein Jetzt Tempo 50 im Bereich der Hochschule Landshut – Fragwürdige Geschwindigkeitsbeschränkung wurde...

Jetzt Tempo 50 im Bereich der Hochschule Landshut – Fragwürdige Geschwindigkeitsbeschränkung wurde umgesetzt

Früher einmal galt stadtauswärts auf der LA 14 ab der Abzweigung nach Adlkofen Tempo 80, dann wurde die Geschwindigkeit auf 60 km/h reduziert und jetzt darf man nur noch 50 km/h fahren. Letzte Woche wurde umgesetzt, was vom Stadtrat vor kurzem mehrheitlich beschlossen wurde: Im Bereich der Hochschule Landshut wurde eine Geschwindigkeitsbeschränkung von Tempo 50 eingeführt. Was viele Verkehrsteilnehmer aber noch nicht bemerkt haben dürften: das Ortsschild der Stadt „Landshut“ wurde stadtauswärts verlegt und steht jetzt zwischen der Handwerkskammer und der Einfahrt nach Auloh. Damit gilt in diesem Abschnitt der LA 14  ab sofort die innerörtliche geltende Geschwindigkeitsbeschränkung! Erstaunlich ist, dass die Verkehrsteilnehmer nicht durch einen besonderen Hinweis darauf aufmerksam gemacht wurden, schließlich haben sie sich seit Jahren an die bisher geltende Regelung gewöhnt.

Da durch diese Entscheidung  die Straßen rund um die Hochschule als „innerörtlich“  eingestuft werden, ändert sich dort auch Parksituation. Innerorts gelten nämlich andere Regelungen für das Parken, als außerorts. Eine Regelung durch Schilder wird daher wohl unumgänglich sein.

Aufgrund der Beschilderung würde übrigens derzeit ab dem Ortsschild (siehe Foto) Tempo 100 gelten. Dazu bräuchte man aber schon einen Formel 1 – Boliden, den gleich hinter der Kurve, kurz vor der Einfahrt nach Auloh, gilt dann wieder Tempo 60, ab der Tankstelle Tempo 80.

50 – 100 – 60 – 80 km/h, und das innerhalb von nur 200m.  Reichlich konfus, das Ganze!

Aber das ist man ja gewohnt!

P.S.: So manches Naiv zeigt trotzig “60” im neuen 50er-Bereich an.

 




NO COMMENTS

Leave a Reply