Home Allgemein Jetzt geht`s los – mit der Ausbildung bei der Bayrischen Polizei

Jetzt geht`s los – mit der Ausbildung bei der Bayrischen Polizei

19 junge Leute aus den Landkreisen Landshut, Kelheim und Dingolfing-Landau bestätigen, dass die Bayrische Polizei im Ranking der Top-Arbeitgeber nach wie vor einen Spitzenplatz belegt. Am 02. März ist Ausbildungsstart bei der Bereitschaftspolizei, wo sie spannende und interessante Jahre erwarten.

Bei dem vor kurzem, vor Ausbildungsbeginn, vom Einstellungsberater, PHK Werner Weisensee, durchgeführten Treffen, erzählten die jungen Männer und Frauen von ihrem Weg, teilweise Umweg, der sie zum Beruf des Polizeibeamten führte. Wichtige Entscheidungshilfen waren wohl die garantierte Übernahme, Verantwortung zu übernehmen, Fitness, Teamarbeit und Aussicht auf einen abwechslungsreichen Beruf. Die meiste Zeit befinden sie sich an einem der modern ausgestatteten Standorte der Bayerischen Bereitschaftspolizei, wo die Beamten untergebracht und auch verpflegt werden. Zudem stehen ihnen dort vielseitige Sportmöglichkeiten, auch in der Freizeit, zur Verfügung. Ergänzend werden sie in verschiedenen Praktika an ihren Heimatdienststellen an den Polizeiberuf herangeführt. Auch in den nächsten Jahren sind wieder jährlich mindestens 1500 – 1800 Ausbildungsplätze im mittleren und gehobenen Dienst (Studium) zu besetzen. Für einen möglichen Ausbildungsbeginn im März 2021 beziehungsweise Studium ab September 2021 sollten sich Interessierte umgehend mit dem Einstellungsberater in Verbindung setzen. Geeignete Bewerber werden dann in persönlichen Gesprächen informiert und beraten.

Weitere Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer 0871/9252-1250 oder im Internet unter www.mit-sicherheit-anders.de

Foto: Polizeiinspektion Landshut