Home Allgemein “JEDES HANDWERKLICH GEBRAUTE BIER IST EIN CRAFT-BEER” — Unterschied sind die Ingredienzien...

“JEDES HANDWERKLICH GEBRAUTE BIER IST EIN CRAFT-BEER” — Unterschied sind die Ingredienzien — Craftbeer-Messe am 13./14. Mai in der Landshuter S-Arena

JEDES HANDWERKLICH GEBRAUTE BIER IST EIN CRAFT-BEER“ – Unterschied sind die Ingredienzien — Craftbeer-Messe am 13./14. Mai in der Landshuter S-Arena

 

Als Craftbeer bezeichnet man hochwertige Biere, die unter besonderen Qualitätsmaßstäben und Produktionsmethoden handwerklich erzeugt werden.

In Deutschland setzt sich der Trend der Craftbiere seit den 2000er Jahren mehr und mehr durch. Was anfangs ein hipper Trend in Großstädten war, ist längst zu einem lukrativen Geschäftszweig für Brauer geworden.

Craftbiere überraschen vor allem durch unterschiedlichste Geschmacksrichtungen. Gebraut werden sie in Deutschland allerdings immer nach dem Reinheitsgebot. In der Regel haben Craftbiere einen höheren Alkoholgehalt als Standartbiere. Mittlerweile gibt es aber sogar alkoholfreie Craftbiere.

„CRAFTBEER-WERKSTATT“ in der Sparkassen-Arena Landshut.

Das zweite Mai-Wochenende steht in Landshut ganz im Zeichen von Craftbeer. Veranstaltet von Getränke Fleischmann in Essenbach/Altheim findet am 13. und 14. Mai 2017 Niederbayerns größte Craft-Beer Messe in der Sparkassenarena statt.

35 Brauereien aus ganz Bayern präsentieren dabei rund 150 handgemachte und nach dem Reinheitsgebot gebraute Biere. Außerdem wird auf einer mobilen Brauanlage live Bier gebraut, ein Sommelier erklärt täglich die Geschichte des Bieres und verkostet zusammen mit den Besuchern das Messebier. Eine Glasmanufaktur graviert die eigens für die Messe angefertigten Sommeliergläser mit einer persönlichen Widmung.

Am Samstagabend steigt außerdem die Craftbeer-Party. Die ROCK ANTENNE ist mit ihrem Team vor Ort und rockt die Party. Dabei kann man im extra eingerichteten Partybereich abtanzen oder gemütlich ein Bier an den Messeständen genießen. Die Messestände haben die komplette Party über geöffnet.

Der zweite Messetag beginnt am Sonntag um 10 Uhr mit einem gemütlichen Craftbeer-Frühschoppen und endet um 18 Uhr.

Eintrittskarten für 7 Euro gibt es ab sofort in allen Getränke Fleischmann-Filialen und beim Landshuter Wochenblatt. Als Vorverkaufsvorteil bekommt jeder Besucher einen 2.– Euro Gutschein für Getränke Fleischmann. An der Tages- bzw. Abendkasse kosten die Tickets 7. — Euro.

Getränke Fleischmann HEUTE………………………..

Die Geschichte der Firma Fleischmann beginnt bereits vor dem 2. Weltkrieg, als Robert Fleischmann Senior das Brauereigebäude in der Schönbrunnerstrasse in Landshut erwirbt und dort Biere produziert.

Mit der Übernahme der Firmenleitung durch Robert Fleischmann Junior im Jahr 1974 bricht für das Unternehmen eine neue Zeit an. Die Limonadenherstellung wird eingestellt, dafür eröffnet im Sommer 1975 auf dem Firmengelände an der Schönbrunnerstrasse, der erste Fleischmann Getränkemarkt in Landshut. Getränke selbst abzuholen erweist sich bald als der Trend auf dem Getränkemarkt, und so entstehen in den folgenden Jahren drei weitere Filialen in Landshut und Ergolding. Als Robert Fleischmann 1980 tödlich verunglückt, verkauft Fleischmann Senior das Unternehmen an die Josef Neumayer Landshut KG. Unter der neuen Geschäftsleitung expandiert Getränke Fleischmann von Jahr zu Jahr – heute gibt es über 40 Fleischmann Getränkefachmärkte im südbayerischen Raum.

Ablauf der CRAFTBEER-MESSE:

Samstag, 13. 5.         11 bis 20 Uhr                         Sonntag, 14.5.           10 bis 18 Uhr

11 Uhr: Eröffnung durch Landrat Peter Dreier          10 Uhr: Craft Beer-Frühschoppen

12 Uhr: Vortrag und Verkostung                                   12 Uhr: Vortrag und Verkostung mit

14 Uhr: mit Bier-Sommelier                                    14 Uhr: Biersommelier Andreas

16 Uhr: Andreas Sandbichler                                         16 Uhr: im Foyer-Haupteingang

18 Uhr: im Foyer-Haupteingang

 

35 Brauereien aus ganz Bayern präsentieren ihre Produkte

 

Der Messeplan zur Orientierung

 

Die Kalorientabelle darf heutzutage nicht fehlen!

 

Die Messebesucher können während der Messe sämtliche Craft-Biere zu je 0,1 Liter zum Probierpreis verköstigen!

 

-hjl-

 

Foto zeigt: Prokurist Verkauf/Expansion – Hans-Peter Vögl (Getränkemarkt Fleischmann) Joker-Agenturleiter Jörg Hubloger

 

Fotos: h.j.lodermeier