Home Allgemein Jahreshauptversammlung der FREIEN WÄHLER in Landshut

Jahreshauptversammlung der FREIEN WÄHLER in Landshut

Foto: Die geehrten Mitglieder mit MdL Jutta Widmann, Bürgermeister Erwin Schneck und Ortssprecher Alfons Bach.

Die FW FREIE WÄHLER Landshut e.V. und die Landesvereinigung FREIE WÄHLER Bayern Kreisvereinigung Landshut Stadt haben sich am Donnerstag zu ihrer Jahreshauptversammlungen in der Vereinsgaststätte des ETSV09 in Landshut getroffen.

Die erste Vorsitzende Jutta Widmann konnte freudig auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken und war vor allem hinsichtlich der deutlich gestiegenen Mitgliederzahlen begeistert. Insgesamt verbuchen die FREIEN WÄHLER in Landshut bereits über rund 200 Mitglieder. So konnten sie seit vergangenem Jahr bereits 21 Neumitglieder gewinnen.

In ihrem Jahresbericht wies die Vorsitzende Jutta Widmann auf zahlreiche Veranstaltungen, angefangen von Bürgerstammtischen über themenbezogene Stadtteilgespräche sowie viele erfolgreiche Veranstaltungen in Hinblick auf die Kommunalpolitik hin und dankte für die rege Teilnahme und das große Engagement der Mitglieder.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung haben die FREIEN WÄHLER auch ihre Delegierten neu gewählt. Diese sind Alfons Bach, Jutta Widmann, Robert Mader, Klaus Pauli, Erwin Schneck, Ludwig Graf sowie Karl Dressel, und Julia Widmann und zehn Ersatzdelegierte.

Die FREIEN WÄHLER nutzten ihre Jahreshauptversammlung auch um langjährige Mitglieder zu ehren. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Hildegard Graf und Bernhard Gundermann geehrt, Martin Klaus für 15-jährige Mitgliedschaft sowie Franz Moosbühler, Maria Schenk und Julia Schneck für zehn Jahre.