Home Allgemein INSTANDHALTUNGSMASSNAHMEN IM PARKHAUS MÜHLENINSEL — Baumaßnahmen werden durchgeführt

INSTANDHALTUNGSMASSNAHMEN IM PARKHAUS MÜHLENINSEL — Baumaßnahmen werden durchgeführt

Baumaßnahmen im Parkhaus Zentrum

Im Parkhaus Zentrum an der Badstraße auf der Mühleninsel finden derzeit Instandhaltungsmaßnahmen am Bodenbelag sowie Markierungsarbeiten statt, sodass während der Ferienzeit nicht alle Parkflächen zur Verfügung stehen können.

Seit 27. Juli bis voraussichtlich einschließlich Montag, 7. August 2017, ist daher das dritte Untergeschoß (73 Stellplätze) fürs Parken gesperrt. Danach ist pro Arbeitsabschnitt nur noch ein halbes Geschoss (ca. 35 Stellplätze) für die Baumaßnahmen abgetrennt. Die Arbeiten pro Abschnitt dauern voraussichtlich jeweils eine Woche. Komplett sind sie voraussichtlich bis 24. September 2017 abgeschlossen. Die Maßnahme wurde bewusst in den August und September verlegt, da das Parkhaus in der Ferienzeit erfahrungsgemäß weniger häufig aufgesucht wird. Die Maßnahmen sind seit Mitte Juli über Plakate im Parkhaus angekündigt.

Für die Dauerparker sind immer ausreichend Stellplätze reserviert. Die Einfahrt erfolgt während der meisten Zeiten problemlos. Am Vormittag zwischen 10 und 12 Uhr suchen allerdings auch viele Kurzzeitparker das Parkhaus Zentrum auf. Diese werden im Falle von Vollbelegung gebeten, auf Höhe der Ampel zu warten, sobald diese auf Rot zeigt, damit Dauerparker einfahren können. Die Wartezeit bei Vollbelegung beträgt für Kurzzeitparker im Durchschnitt etwa 10 Minuten.

Um eine mögliche Wartezeit zu umgehen, empfehlen die Stadtwerke Kurzzeitparkern, das Parkhaus „An der Freyung“ in der Gestütstraße 1 beim Tunnel-Portal anzufahren. Hier kostet das Parken einen Euro pro angefangene Stunde. Der Fußweg in die Altstadt beträgt je nach Ziel zwischen fünf und zehn Minuten.