Home Allgemein INFOABEND: BAUGEBIETSENTWICKLUNG UND DEREN AUSWIRKUNG AUF DIE VERKEHRSSITUATION

INFOABEND: BAUGEBIETSENTWICKLUNG UND DEREN AUSWIRKUNG AUF DIE VERKEHRSSITUATION

Infoabend zur Baugebietsentwicklung und deren Auswirkungen auf die Verkehrssituation

Veranstaltung mit OB Putz findet am 21. Januar in Grundschule Karl-Heiss statt

 

Am Dienstag, 21. Januar, ab 18 Uhr findet in der Aula der Grundschule Karl-Heiss in Achdorf ein Bürgerinformationsabend statt. Thema ist die Baugebietsentwicklung im Bereich Felix-Meindl-Weg und Steinlech und insbesondere deren Auswirkungen auf die Verkehrssituation zwischen Veldener Straße und Neuer Bergstraße. Alle interessierten Bürger, insbesondere natürlich die betroffenen Anwohner, sind zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Alexander Putz werden Baureferent Johannes Doll und Stephan Pflüger vom Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung die Bebauungspläne vorstellen. Anschließend präsentiert Ralf Engelhardt vom beauftragten Ingenieurbüro „projekta“ seine Verkehrsuntersuchung für den Bereich zwischen der Veldener Straße und der Neuen Bergstraße. Danach ist eine offene Diskussion vorgesehen, die die Teilnehmer natürlich auch nutzen können, um Fragen zu stellen. Als Ansprechpartner steht dann neben OB Putz und den Referenten auch der Verkehrsplaner der Stadt Landshut, Magnus Stadler, zur Verfügung.

 

Bildquelle: Archiv – KLARTEXT.LA