Home Allgemein IMPFUNGEN BEI KREBSTHERAPIEN – Dr. med. GABRIELA TOTOK BEANTWORTET FRAGEN

IMPFUNGEN BEI KREBSTHERAPIEN – Dr. med. GABRIELA TOTOK BEANTWORTET FRAGEN

Bildtext: Dr. med. Gabriela Totok, Oberärztin der Medizinischen Klinik III für Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin

 

Impfungen bei Krebstherapien

Menschen mit einer Krebserkrankung sind oft immun kompromittiert. Das gilt vor allem für die hämatologischen Patienten. Zusätzlich kommt es während der Chemo- und Immuntherapieren zu einer weiteren Schwächung des Immunsystems. Der Schutz früherer Impfungen kann dabei stark sinken – gleichzeitig steigt das Infektionsrisiko enorm an. Wann, womit und wie sollen Krebspatienten geimpft werden? Diese Fragen beantwortet Dr. Gabriela Totok, Oberärztin der Medizinischen Klinik III für Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin, in ihrem Vortrag am Dienstag, 17. Dezember.

Beginn ist um 18 Uhr im Raum Hammerbach, Ebene 0, Klinikum Landshut. Im Anschluss steht der Referent für Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bildquelle: Klinikum Landshut