Home Allgemein IMMER MEHR CORONA-PATIENTEN IN SATIONÄRER BEHANDLUNG

IMMER MEHR CORONA-PATIENTEN IN SATIONÄRER BEHANDLUNG

Immer mehr Corona-Patienten in stationärer Behandlung

Krankenhäuser der Region weiten ihre Kapazitäten aus

 

Die Zahl der mit Corona infizierten Personen in der Region Landshut steigt weiter – immer mehr müssen auch stationär behandelt werden. So sind derzeit rund 70 Patienten in stationärer Behandlung in einem der regionalen Krankenhäuser (Lakumed-Kliniken, Klinikum Landshut, Kinderkrankenhaus St. Marien), hinzu kommen 20 Patienten, die intensivmedizinisch betreut werden müssen. (Stand: 29.03.2020, 8.00 Uhr).

 

Foto: Archiv/Klartext.LA