Home Allgemein Hofmark-Aich-Straße rund eine Stunde komplett gesperrt

Hofmark-Aich-Straße rund eine Stunde komplett gesperrt

Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt
Bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend wurde in der Hofmark-Auch-Straße zwischen Bahnhofsunterführung und Liebigstraße eine Person verletzt. Die alleine im Fahrzeug befindliche PKW Fahrerin kam in Fahrtrichtung Bahnhof nach links auf die Gegenfahrbahn und krachte schließlich an einen Baum an der Böschung zur Flutmulde. Dort blieb der PKW dann hängen. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug auf Grund der extremen Schräglage nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr begannen unmittelbar nach dem Eintreffen mit der Sicherung des Fahrzeuges gegen ein weiteres Abrutschen. Nach der Sicherung des PKW wurde die Fahrerin befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Anschließend wurde der PKW von einem Abschlepper geborgen. Die Hofmark-Aich-Straße wurde während der Rettung- und Bergungsarbeiten von den Feuerwehren rund eine Stunde lang komplett gesperrt. Im Einsatz waren zwei Löschzüge der Feuerwehr Landshut und die Feuerwehr Piflas. Unfallursache und Sachschaden sind der Feuerwehr nicht bekannt, die Polizei ermittelt.

 




NO COMMENTS

Leave a Reply