Home Allgemein Hochwertiges Fahrrad gefunden – Unbekannter ohrfeigte ältere Frau – Unfallfluchten…

Hochwertiges Fahrrad gefunden – Unbekannter ohrfeigte ältere Frau – Unfallfluchten…

Pressebericht Dienstag, 04. August 2020

Stadtgebiet Landshut

Pkw angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Ein 19-Jähriger parkte in der Zeit von Montag, 03.08.2020, 07.30 Uhr – 17.30 Uhr, seinen grauen Pkw Mini auf einem Parkplatz eines Hotels in der Papiererstraße. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er einen Schaden am Heck seines Pkws fest. Ein bislang Unbekannter war dagegen gefahren und hatte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. An dem geparkten Mini entstand ein geschätzter Schaden von ca. 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252-0 entgegen.

 

Unbekannter ohrfeigt ältere Frau

LANDSHUT. Am Sonntag, 02.08.2020, befand sich eine 78-jährige Frau auf einer Parkbank in der Flutmulde auf Höhe der Hofmark-Aich-Straße. Zwei unbekannte männliche Personen setzten sich dann unmittelbar neben die Frau und begannen zu rauchen. Als die 78-Jährige die beiden Männer aufforderte, dies zu unterlassen und Abstand einzuhalten versuchte einer der Männer sie von der Parkbank zu schieben. Die Frau konnte sich jedoch an der Parkbank festhalten und stürzte nicht zu Boden. Der unbekannte Täter versetzte der Frau daraufhin eine Ohrfeige. Die Geschädigte bekam es daraufhin mit der Angst zu tun und sie entfernte sich. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, ca. 50 Jahre alt, hatte eine Halbglatze, blonde Haare und war schlank. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0 entgegen.

 

Fahrertür von Pkw zerkratzt

LANDSHUT. Am Montag, 03.08.2020, wurde in der Zeit von 13.20 bis 13.45 Uhr die Fahrertür eines blauen Pkw, BMW, durch einen bislang Unbekannten zerkratzt. Der Pkw war in der Bahnhofstraße auf Höhe Hausnummer 1 geparkt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0 entgegen.

 

Rücklichter und seitliche Begrenzung von Auflieger entwendet

LANDSHUT. In der Zeit von Mittwoch, 22.07.2020, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 02.08.2020, 19.00 Uhr, wurden von einem Auflieger, welcher in der Waldkirchener Straße abgestellt war, durch einen bislang Unbekannten die Rücklichter sowie seitlichen Begrenzungen entwendet. Der Wert des Diebesgutes wird auf ca. 150 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0 entgegen.

 

Werbeschild beschädigt

LANDSHUT. In der Zeit von Freitag, 31.07.2020, 17.00 Uhr, bis Montag, 03.08.2020, 07.30 Uhr, beschädigte ein bislang Unbekannter ein Werbeschild, welches im Bereich der Lehbühlstraße 26 aufgestellt war. Der entstandene Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0 entgegen.

Landkreisgebiet Landshut

Leitplanke angefahren und beschädigt

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. In der Zeit von Freitag, 31.07.2020, 12.00 Uhr, bis Sonntag, 02.08.2020, 10.00 Uhr, fuhr ein bislang Unbekannter bei der Zufahrt zu einer Tankstelle Am Aicher Feld gegen die dortige Leitplanke und beschädigte diese. Der entstandene Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Nach dem Unfall entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252-0 entgegen.

 

Hochwertiges Fahrrad gefunden (siehe Bild)

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Am Montag, 03.08.2020, wurde gg. 20.00 Uhr in der Sudetenstraße im Bereich der Grünfläche der Pfettrach am dortigen Zaun stehend ein hochwertiges, unversperrtes Herren-Mountainbike der Marke Treck in den Farben schwarz/grau aufgefunden. Das Fahrrad konnte bislang keiner Straftat zugeordnet werden. Sollte jemand das abgebildete Fahrrad wiedererkennen, wird gebeten sich mit der Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizeiinspektion Landshut