Life StyleSportTermine

Heißer Kampf um gute Playoff-Plätze: Ab Donnerstag gibt’s Karten für alle Heimspiele

Die Rückrunde der Volleyball Bundesliga nimmt Fahrt auf, die Teams wollen sich mit Blick auf die Playoffs in eine möglichst gute Ausgangsposition bringen. Für die Roten Raben, aktueller Tabellensiebter, heißt das: einerseits diese Position nach hinten absichern – und zugleich einen beherzten Blick auf jene besseren Ränge werfen, die weiterhin in Reichweite sind.

Foto: Andreas Geißer

Dies gilt definitiv für Platz 6, den momentan die Ladies in Black Aachen mit drei Punkten Vorsprung einnehmen. Und auch Platz 5 ist durchaus noch eine Option für die Raben, vor allem wenn sie im direkten Duell gegen den USC Münster, der derzeit diesen Rang belegt, am Samstag, 4. Februar, 19 Uhr, in der Ballsporthalle den Abstand von sechs Zählern verringern können.

Während für diese wichtige Partie bereits Tickets erhältlich sind, startet in dieser Woche der Vorverkauf für die restlichen vier Hauptrunden-Heimspiele der Roten Raben. Konkret geht es dabei um die Duelle gegen den VC Neuwied 77 (Sa., 18.2., 19 Uhr), die Ladies in Black Aachen (Sa., 11.3., 19 Uhr), den Dresdner SC (Sa., 18.3., 17 Uhr) und am letzten Spieltag gegen den VfB Suhl LOTTO Thüringen (Sa., 1.4., 19 Uhr).

Karten gibt es ab Donnerstag, 9 Uhr, online unter https://roteraben.de/fanzone/tickets-1-bundesliga. Zu den üblichen Zeiten kann man die Tickets auch in der Geschäftsstelle in der Seyboldsdorfer Straße 20 kaufen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"