AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSoziales

Hausfriedensbruch, Unfallflucht und Einbruch in Tankstelle

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Pressebericht vom Donnerstag, 25. Juni 2020

Hausfriedensbruch

ADLKOFEN, LKRS. LANDSHUT. Mehrere Personen umgehen Bauzaun am Badeweiher.

Durch die Gemeinde Adlkofen wurde der Badeweiher in Jenkofen vorübergehend geschlossen, ein Bauzaunwurde wurde errichtet und mehrere Hinweisschilder aufgestellt. Bei einer Kontrolle am Mittwoch, den 24.06.2020, um 17.00 Uhr wurden insgesamt sieben Personen festgestellt, welche sich trotz Zaunes Zugang zum See verschafft haben. Gegen alle anwesenden Personen wird nun wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

Unfallflucht nach Fahrradsturz

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Radfahrer kollidieren auf Gehweg miteinander.

Am Mittwoch, den 24.06.2020, gegen 16.45 Uhr  ereignete sich in der Kirchstraße unterhalb der Stufen zur Stadtpfarrkirche ein Verkehrsunfall. Zwei Radfahrer stießen zusammen. Eine Dame stürzte und wurde mit einem schmerzenden Handgelenk in das Krankenhaus Vilsbiburg verbracht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher, hielt kurz an, fuhr jedoch gleich weiter ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Er wurde durch die Verunfallte wie folgt beschrieben:

Ca. 17-20 Jahre alt, 175 cm groß, Vollbart, kurze schwarze Haare. Das Fahrrad mit dem er unterwegs war beschrieb sie als „nicht-sportliches“ weinrotes Rad.

Falls jemand sachdienliche Informationen zu dem Vorfall machen kann, soll er sich bitte unter 08741/96270, bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg melden.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

KRÖNING, LKRS. LANDSHUT. Mit Leichtkraftwagen Vorfahrt missachtet.

Am Donnerstag, den 25.05.2020, gegen 07.30 Uhr kam ein  es in Triendorf zu einem Verkehrsunfall. Dabei wollte ein 17-jähriger Fahrer eines Leichtkraftfahrzeuges auf die bevorrechtigte Staatsstr. 2045 einfahren. Er übersah hierbei einen herannahenden Fahrer eines Pkw und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Unfallverursacher erlitt hierbei leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Einbruch in Tankstelle

Velden, LKRS.LANDSHUT. Drei Maskierte Täter erbeuten Zigaretten und Bargeld.

In der Nacht vom Mittwoch, den 24.06.20, 23.45 Uhr auf Donnerstag den 25.06.20, 00.15 Uhr, hebelten drei bislang noch unbekannte und maskierte Männer die Schiebetüre zur Tankstelle gegenüber des Volksfestplatzes auf. Die Täter entwendeten mehrere Stangen Zigaretten und Bargeld. Sollte jemand im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen haben, so wird um Mitteilung an die Polizei Vilsbiburg unter der Rufnummer 08741-9627-0, gebeten.

 

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner